Wissenschaftliche Studien zu Training und Ernährung

Dieses Thema im Forum "Theorie und Diskussion" wurde erstellt von Philipp, 6. Mai 2016.

  1. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Gibt es Suchmaschinen für solche? Oder allgemein Quellen, welche Studien oder zumindest Abstracts davon zur Verfügung stellen?

    Ich stolpere eigentlich immer nur mehr oder weniger über Studien, wenn sie in Artikeln zitiert werden, würde aber viel lieber tiefer in die Materie einsteigen, am besten auch ganze Texte lesen können. Weiß jemand was?
     
    #1
  2. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    Sorry, ich stütze mich auf Portale wie suppversity und ergo-log. Die haben zwar ganz gute Suchfunktionen und geben stets fein säuberlich Quellen an, aber eine systematische Suche noch weiterer relevanter Studien zum Thema ist nicht möglich, deswegen kann man die in den dortigen Artikeln aufgestellten Thesen schwer überprüfen.
     
    #2
  3. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Heyo, wissenschaftliche Paper kann man sehr gut mit scholar.google.de finden.

    Falls Paper nicht Open Access: de.wikipedia.org/wiki/Sci-Hub
     
    #3
    Holger gefällt das.
  4. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    222
    Hey, da gibt's einiges! :biggrin:

    https://www.livivo.de
    Die neue virtuelle Fachbibliothek Medizin, der Nachfolger von Medpilot. Da lässt sich auch auf Deutsch suchen.

    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed
    Auch ne riesige medizinische Datenbank. Um da gezielt was zu finden, muss man sich am besten aber erstmal ein paar Tutorials reinziehen, zum Search Builder, MeSH-Terms etc. Und auf Englisch suchen.

    Und dann gibt's natürlich noch Scholar. Wie Google, liefert aber (größtenteils) wissenschaftliche Quellen.
    https://scholar.google.de

    Denke damit kommt man schon ziemlich weit. Abstracts sollten bei so ziemlich jedem Artikel dabei sein. Oft auch frei verfügbare Volltexte, aber natürlich nicht alles.
     
    #4
  5. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    So will ich das sehen, Leute! Danke sehr!
     
    #5
  6. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    222
    Hey, cool. Sci-Hub kannte ich noch gar nicht! :biggrin:
     
    #6