WG-Zimmer in Berlin gesucht!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von She, 23. Dez. 2016.

Tags:
  1. She

    She

    Registriert seit:
    23. Dez. 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,
    ich (She) ziehe Mitte/Ende Januar wegen einem neuem Job nach Berlin, von Düsseldorf!
    Deswegen suche ich asap ein WG-Zimmer rechts-berlinerisch gelegen.
    Da ich noch in Düsseldorf wohne kann ich keine Besichtigungstermine der klassischen Art wahrnehmen ABER via Skype-Videotelefonie kann man sich ja auch einen kleinen Eindruck verschaffen.

    Zu mir:
    Ich (w) bin 30 Jahre jung, die letzten vier Jahre in Düsseldorf gelebt, in Köln Journalismus & Medienkommunikation studiert. Keine Kinder, keine Haustiere - Nichtraucherin.

    Am liebsten wäre es mir, wenn das WG-Zimmer ein Bett und Kleiderschrank hätte, Schreibtisch wäre auch nice. Was die Größe betrifft ist alles ab 15qm ok. Je nach Größe/Ausstattung kann ich 480€ zahlen.

    Ich selber ernähre mich rein pflanzlich. Es muss keine vegane WG sein, aber ich dachte ich frage auch mal hier nach, ob einer von euch zufällig sucht oder jemanden kennt, der jemanden kennt, der jemanden kennt! ;)

    Bei Fragen- nur raus damit, ich zähle auf euch :P
     

    Anhänge:

    • SHE.jpg
      SHE.jpg
      Dateigröße:
      109,2 KB
      Aufrufe:
      6
    #1
  2. Foustion

    Foustion

    Registriert seit:
    5. Jan. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Und schon was gefunden? Ich ziehe nämlich nach dem Semester auch nach Berlin und werde mich auch schon mal langsam umsehen müssen
     
    #2
  3. Fussel

    Fussel

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    23
    @She :
    Für 480 € warm bekommst du in Marzahn, Hellersdorf oder Hohenschönhausen auch schon eine vernünftige 1-Zimmer-Wohnung.
    Die ist im Zweifelsfall leichter zu haben als eine WG in den "Trendbezirken".
    Du kannst dich ja mal auf den Seiten von degewo, Gewobag und Co. umsehen, ob dir das zusagen würde.

    Ich frag mal einen Kumpel, der arbeitet im Veganz im Prenzlauer Berg. Vielleicht kann man da auch einen Aushang machen, die richtige Zielgruppe wäre es ja.
     
    #3
    Furor Veganicus gefällt das.