Wechsel weg von WKM zur Erhöhung der Regenaration

Dieses Thema im Forum "Planbesprechung" wurde erstellt von Obilan, 17. Apr. 2016.

  1. Obilan

    Obilan

    Registriert seit:
    22. Aug. 2015
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    83
    Moin,

    Ich trainiere eigentlich seit ich wieder anfing den WKM Plan mit wechselnden Wiederholungsschemata.
    Allerdings komme ich in letzter Zeit einfach nicht mehr gut mit dem Erholen hinterher, was sich bemerkbar macht in häufiger Schlappheit und immer wieder leichten Infekten.

    Zwischendurch hatte ich ne Zeitlang auf 4er Split umgestellt was auch Spaß gemacht hat durch mehr Übungen/Abwechslung allerdings schaffe ich es definitiv nicht jede Woche 4 mal ins Studio zu kommen.

    Was würdet Ihr empfehlen welche Art von Training sich da anbietet?
    Gut beim Split fand ich ebenfalls dass man die großen Übungen nicht am gleichen Tag machen muss.
     
    #1
  2. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Alternierende Splits würden sich da anbieten. Eventuell ein 2er mit insgesamt vier verschiedenen Einheiten? Die Frequenz könnte allerdings niedrig werden, solltest du nur dreimal oder sogar seltener ins Studio kommen.
     
    #2
  3. Obilan

    Obilan

    Registriert seit:
    22. Aug. 2015
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    83
    Das ist halt meine Befürchtung, beim 4er hatte ich auch das Problem nicht immer die 4 Tage zu schaffen und dann werden die Pausen schon arg lang.
    Zwischenzeitlich hatte ich jetzt noch Gelegenheit über 5/3/1 von Wendler zu lesen und das spricht mich schon sehr an, ichbwerde mich wohl mal damit näher beschäftigen.
     
    #3