Was supplementiert ihr alles?

Dieses Thema im Forum "Supplemente" wurde erstellt von Fritze, 18. Jan. 2016.

  1. Mav

    Mav

    Registriert seit:
    23. Nov. 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    • B12 (Jarrows 1000 mcg)
    • Vitamin D3 (5000 IE)
    • Magnesiumcitrat
    • Zink
    • Glucosamin HCL (mal schauen obs den Gelenken hilft)
     
    #21
  2. Fritze

    Fritze

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich schau grade im Netz nach Zink. Bei Myprotein habe ich eins gefunden, welches preislich alle anderen schlägt.
    Allerdings habe ich keine Ahnung von den Inhaltsstoffen: "Calciumcarbonat, Ascorbinsäure, Zinkcitrat, Maltodextrin, mikrokristalline Cellulose, Siliciumdioxid, Magnesiumstearat."
    Das kommt mir so viel vor?? Meinungen?
     
    #22
  3. Stefan

    Stefan Administrator Admin Teammitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    35
    Vitamin C, Zinkcitrat sind ja dann die wirksamen Sachen,
    der Rest eher so Bindemittel+Fuellstoffe. Aber eigtl nix schlimmes bei glaub ich.
     
    #23
  4. McTofu

    McTofu

    Registriert seit:
    15. Apr. 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    B-Vitamine
    Zink
    Vegan Blend Protein Pulver
    Macapulver
     
    #24
  5. Vegan-Power

    Vegan-Power

    Registriert seit:
    9. Mai 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vitamin D
    Magnesium
    Zink
    Creatin
     
    #25
  6. FreeBird

    FreeBird

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Da ich ein Vitamin B12 und D Mangel habe, nehme ich täglich

    - Jarrow B12 (2500µg), morgens
    - Sunday Natural B12 ( 250µg Methyl + 250µg Hydroxo), abends
    - Vitamin D (20.000 IE)
    - Natto fürs Vitamin K2
     
    #26
  7. Hirsch

    Hirsch

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Protein Pulver
    Magnesium
    Zink
    Vitamine B und E
     
    #27
  8. xoxo

    xoxo

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    8
    Echt alles..
    A, B (evtl. extra B12), C, D, K2; Ca, Mg, Zn, K, Spurenelemente (Fe, Iod, Cr etc); Crea, Protein/Leucin..
    brauche noch: Carnitin
     
    #28
  9. Alex

    Alex Administrator Admin Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    136
    Immer:
    B12.
    Omega-3-Algenöl-Kapsel.

    Phasenweise:
    Creatin.
    BCAAs während Training.
    Proteinpulver.
    Vitamin D (im Winter).

    Creatin nehm ich das Creatin Explode von Olimp, kann kein Monohydrat.
    Omega-3 nehme ich das von Profuel, BCAAs dito.
    Proteinpulver teste ich mich noch durch, als nächstes ist das Vegifeel dran, da ohne Süßstoff (mit Stevia). Wenn das nicht schmeckt, in Zukunft nur noch geschmacksneutral.

    Vitamine ausser B12 und D würde ich nicht supplementieren.
    Gleiches gilt im Prinzip für alles, ausser dem, was ich nehme ;-)
    Schadet alles mehr, als es nützt. Ne vernünftige Ernährung gleicht man damit auch nicht aus, und bei genügend Grünzeug braucht man keine Vitamine suppen.
     
    #29
  10. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Warum diese Algenöl Kapseln?
    Vertraust du nicht auf die Umwandlung der ALA aus z.B. Leinöl in EPA und DHA?
     
    #30
  11. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    Ebenfalls zum Thema langkettige o3-FS, und zu der von Gorilla angesprochenen Kontroverse: Zwar habe ich schon öfter die Empfehlung gelesen, Veganer sollten täglich einige hundert mg langkettige o3-FS zuführen.

    Da dementsprechende supps aber teuer und langkettige o3-FS nicht essentiell sind, haben die Algenkapseln meine supp-Triage nicht überstanden.

    Dass du als kritischer Supp-Nutzer diese Pillen durchgehend nimmst, lässt mich an meiner bisherigen Bewertung zweifeln.

    Hast du an dir schon irgendwelche positiven Veränderungen aufgrund der o3-Pillen bemerkt, oder machst du das rein präventiv? Gibt es einen speziellen Grund außer Veganismus, warum du für dich selbst die Ergänzung wichtig findest?

    [Als Hintergrund hier meine bisherige low-cost Lösung: http://veganstrength.users-board.com/t4575-good-news-kurkuma-fordert-ala-dha-konversion]
     
    #31
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2016
    gorilla gefällt das.
  12. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Du könntest eventuell das Reis-, Erbsen- oder Mehrkomponentenprotein von Vegji mal probieren. Auch mit Stevia gesüßt, günstiger als das Vegifeel und nicht sonderlich süß. Meine mich zu erinnern, dass du nicht wirklich Fan von sehr süßen Pulvern bist.
     
    #32
    Alex gefällt das.
  13. Alex

    Alex Administrator Admin Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    136
    Hab jahrelang Leinöl verwendet. Seit kurzem nehme ich die Kapseln (und ne Menge Leinsamen), und folge damit den Empfehlungen von Dr. Greger. Ob es besser ist - wer weiß. Einen Unterschied spüre ich natürlich nicht. Aber ich nehme weniger Öl - ein verarbeitetes bzw. raffiniertes Produkt - zu mir und dafür mehr ganze Leinsamen. Kann so schlecht nicht sein. Ob die Kpasel wirklich notwendig ist, weiß ich nicht. Aber es wird hoffentlich nicht schaden.
    60 Caps von Profuel kosten 19,50 €, als NAchbesteller -20%. Die reichen 2 Monate, so extrem teuer ist das auch nicht.

    Phil, danke für den Tipp, werde ich mal machen ! :-)
     
    #33
  14. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    Alex, danke für die Erläuterung!

    Bzgl. Proteinpulver: Wenn du im Momeent auf dem whole foods Trip bist, würden sich evtl. auch Nuss- und Kernmehle, bzw. Süßlupinenmehl qualifizieren. Diese haben zwar einen geringeren Proteinanteil (meist 40-50%), aber dazu gibt es noch jede Menge Ballaststoffe und phytochemicals.

    Zwar nicht wirklich vollwertig ("Abfallprodukte" bei der Ölherstellung), aber weit weniger verarbeitet als ein Proteinisolat. Und gerade Herr Greger streicht die Gefahr erhöhter IGF1-Werte durch Genuss "zu" hochqualitativen Pflanzenproteins heraus, sowie die Notwendigkeit von massig Ballaststoffen (die hier automatisch mit geliefert würden - zwei Fliegen mit einer Klappe).

    Geschmacklich übrigens auch besser als Isolate (v. a. Mandelmehl und Erdnussmehl - yummy!).
     
    #34
  15. Alex

    Alex Administrator Admin Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    136
    Guter Tip, danke.
    Aber nein, danke.
    Es macht vielleicht nur in meinem Kopf Sinn, aber Proteinpulver hat zumindest Placeboeffekt bei mir. Ich ernähre mich zZ super vollwertig und gesund, die einzigen verarbeiteten Lebensmittel sind Proteinpulver, -riegel und BCAAs. Aber ich fühle mich sicherer, wenn ich die mit drin hab. Auch wenn es nur psychologisch ist. So gesundheitsschädliich wird es nicht sein, vor allem im Vergleich zu 98% der Menscheit und 99% der Lifter, mit ihren ganzen Tierprodukten und animal proteins etc. IGF ist ne zweischneidige Sache, hilft beim Wachsen, aber schadet der Gesundheit. Wie alles, was breiter macht ;-)
     
    #35
  16. VanVegan

    VanVegan

    Registriert seit:
    28. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich suplementiere Omega 3 Fettsäuren durch Krillöl. Ein Video zur Krillölproduktion gibt es hier. Ist bei mir eher eine vorbeugende Maßnahme.

     
    #36
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2016
  17. Obilan

    Obilan

    Registriert seit:
    22. Aug. 2015
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    83
    Seit wann ist Krill vegan?
     
    #37
  18. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Ich habe den Link entfernt. Da dein Account erst seit heute existiert und das verlinkte Produkt offensichtlich nicht vegan ist. Ich kann nicht wissen ob das platzierte Werbung ist oder Unwissen deinerseits.
     
    #38
    Alex gefällt das.
  19. VanVegan

    VanVegan

    Registriert seit:
    28. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja stimmt, sorry.
     
    #39
  20. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
    Nehme klassisch B12 und D3! Ab und zu Omega 3 vegan aber das will ich zukünftig einfach über Leinsamen/Leinöl abdecken.

    Was sagt ihr eigentlich zu Stoffen wie Taurin, L-Carnitin und Kreatin? Angeblich sind die für Veganer auch sinnvoll, laut manchen Leuten sogar notwendig.. sonst höft man ja auch oft, dass Eisen, Kalzium, B2, Zink & die Aminosäure Lysin ein Problem bei Veganern ist.. konnte ich bei mir bis jetzt aber nicht feststellen.. wie seht ihr das?
     
    #40