Vortrag von Armin Rohm: Der Mensch isst aus Gewohnheit Tier

Dieses Thema im Forum "Theorie und Diskussion" wurde erstellt von Torm, 3. Mai 2019.

  1. Torm

    Torm

    Registriert seit:
    21. Aug. 2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    11
    Moin Leute,
    mir ist über die sozialen Medien dieser Interessante Vortrag in die Hände gefallen. Es wird sehr gut strukturiert dargestellt, warum Menschen trotz eigentlich widersprüchlicher Grundwerte Fleisch essen und wie dies Sinnvoll neu reflektiert werden kann.
    Ich habe mir den Vortrag komplett angeschaut, auch wenn viele Dinge für mich nichts neues waren, habe ich dem ganzen ein par gute Argumente entnehmen können.
    Ich für meinen Teil hätte nicht annähernd so gut und strukturiert argumentieren können wie Herr Rohm es hier getan hat. Uneingeschränkte Empfehlung!
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=115&v=8EBsnRiHc1c
     
    #1