StrongLifts 5x5

Dieses Thema im Forum "Trainingslogs" wurde erstellt von Malte, 22. Aug. 2015.

  1. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    199
    Hey Malte, dann mal viel Erfolg beim Radfahren!

    Hoffe du schaust ab und an mal wieder rein und lässt uns wissen wie's läuft. Haben ja auch ein Unterforum für Ausdauer :wink:
     
    #41
  2. Malte

    Malte Teammitglied

    Registriert seit:
    13. Sep. 2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Seit 7. April bin ich nach 2,5 jähriger Pause wieder am trainieren. Die ersten 3 Monate ohne Gürtel, dafür mit Oly Schuhen. Statt pendlay rows mache ich jetzt bent-over rows und OHP wieder stehend. BP t’n’g, aber bei DL ablegen zwischen den reps und jetzt hook-grip.

    Ziel: Das Programm endlich mal durchziehen (4. Anlauf inzwischen?). Bin jetzt erst mal eine Woche weg und muss danach vermutlich noch mal deloaden.

    Supps: Kreatin und Kaffee. Aber diesmal kein teures Proteinpulver, sondern Shakes mit Haferflocken, 3 Bananen, Nussmuss und Sojamilch (ergibt 1L und ca. 1100kcal), vorzugsweise nach dem Essen.

    Fun fact: Seh’ zwar immer noch aus wie ne Stabheuschrecke, aber musste schon neue Hosen kaufen (BW 82kg —> 90kg).
    20180410_183629_HDR copy.jpg share_-2053850338.png

    Heute:

    SQ
    102.5 x 5/5/5/5/4

    BP
    78.5 5x5

    Row
    75 5x5



     
    #42
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2018
  3. dness

    dness

    Registriert seit:
    18. Jan. 2017
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    79
    Danke für das Wort :D Werde mich nun auch so beschreiben, wiege zwar 102kg im Moment auf 1.90m aber kommt mir auf Bildern immer noch untergewichtig vor, optisch. Wie groß bist du?

    Die Bank sieht aus der Perspektive sehr ungesund aus für die Schulter. Versuch mal eher einen Punkt zwischen Brustwarzen und Solarplexus zu treffen. Du wirst viel mehr Kraft entwickeln können
     
    #43
    Malte gefällt das.
  4. Malte

    Malte Teammitglied

    Registriert seit:
    13. Sep. 2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Ich glaube das scheint nur so aus der Perspektive. Die Stange berührt nämlich genau da. Sieht man auch manchmal hinterher am roten Hautstriemen.
    Habe jetzt genau 90kg auf 1,92m. So schwer war ich noch nie!
     
    #44
    dness gefällt das.
  5. Alex

    Alex Administrator Admin Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    112
    Die Videos sind suboptimal. Für squats, stell die Kamera ca. 45° schräg hinter dich, wenn's geht Fuesse mit drauf.
    Für bench, Kamera noch etwas mehr Richtung Fuesse und hoeheraufstellen.

    Squats (was ich erkennen kann): nicht tief genug.
    High oder low bar? Low bar glaube ich. Blick etwas mehr nach unten. Stange senkrecht rauf und runter, über dem Fuß, keine Horizontalbewegung. Knieposition mehr fixieren, Hintern nach hinten. Und nicht vor jeder rep ins Hohlkreuz gehen.

    Bench: sieht ganz gut aus von der Perspektive. Die Unterschenkel senkrecht stellen, dann kann man Spannung aufbauen und die Tendenz, den Hintern von der Bank zu heben, ist viel kleiner.
     
    #45
    Malte gefällt das.
  6. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    298
    Kann mich Alex nicht anschließen. Blickrichtung ist an sich völlig wurscht, mach so wie deine Haltung dann passt. Tiefe ist inkonsistent, einige waren aber mE durchaus tief genug. Ist natürlich wieder Ansichtssache :D
    @Hohlkreuz: vllt ein bisschen übertrieben, aber kein grundsätzlicher Fehler aus meiner Sicht. Mache ich selbst so :D
    @Knie und Hüfte: Stimmt nur, wenn es um Rippetoe-Beugen geht :P
    Mein Problem wäre viel eher, dass dein Arsch jede Wdh nach hinten geht und du nach vorne gehst.
    Gründe hierfür sind auf jeden Fall:
    -Knie kollabieren am Umkehrpunkt (sieht man sogar von der Seite)-> mehr Abduktion
    -sehr schlechter Hantelpfad (wie von Alex angesprochen)-> bring da mal Konsistenz rein. Jede Rep ist auf ihre eigene Weise nicht gut :D
    und vermutlich:
    -weake Quads

    (Ps: Was Alex sagt funktioniert auf jeden Fall auch, ich würde "richtige Technik" aber nicht derart eng fassen. Gibt schon ein großes Spektrum an richtigen Beugen mE :D )
     
    #46
    Malte und Alex gefällt das.