Sh*t you hear/see at the gym

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Furor Veganicus, 29. Nov. 2015.

  1. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    300
    Mir fehlt ein Thread wie im alten Forum, wo man sich über lustige Geschehnisse im Gym austauschen kann :laugh:

    Daher mache ich hier einmal den Anfang:

    Diese Woche: Kleine und ziemlich dünne Frau legt 60kg auf die Hantel im Squat Rack auf, ich schaue interessiert hin. Sie hat es dann auch tatsächlich gebeugt, sogar auf Wiederholungen - Der kleine Haken war nur, dass sie mit geradezu grotesker Technik (Knie extrem nach innen gefallen) und etwa einem Drittel der Bewegungsamplitude für gültige Wettkampfkniebeugen arbeitete. Ich natürlich hin und sie angesprochen, ob sie nicht vielleicht meint, dass das Gewicht vielleicht ein bisschen schwer für sie wäre. Sie schaut mich verwundert an, also erläutere ich, dass ihre Technik nicht unbedingt mustergültig ist. Sie lacht und bedankt sich, sie wüsste das allerdings. Aber 60kg Kniebeuge bei 52kg Körpergewicht, das sei doch gut?

    :cautious:
     
    #1
  2. illith

    illith Administrator Admin Moderator*in

    Registriert seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    160
  3. Obilan

    Obilan

    Registriert seit:
    22. Aug. 2015
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    83
    Gestern hörte ich schnelle "Pumpgeräusche" aus Richtung der Beinpresse. Dort sah ich dann jemanden ganz schnell rauf und runter wippen bei ca. 1/5 der ROM. Da wurde nichtmal versucht unter das Knie zu beugen. Später sah ich das gleiche wieder, diesmal aber an der Smith Kniebeugenmaschine. Der Mann redete auch ständig mit sich selbst (oder ich sah seine "Freunde" nur nicht). Echt hart manchmal. ;)
     
    #3
    Furor Veganicus gefällt das.
  4. illith

    illith Administrator Admin Moderator*in

    Registriert seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    160
    ich bin ja durchaus eine freundin von vollem ROM - aber dieser knabe heute schien zu versuchen, am ende jeder seiner deadlift-wiederholungen seinen oberkörper in eine rechtwinklige position zu seinem restlichen körper zu bekommen. meine lendenwirbelsäule hat beim hingucken schon qualvoll aufgeschrien x____X

    und warum man sich zum shruggen in der smith machine auf einen step stellt, hat sich mir auch nicht ganz erschlossen...^^
     
    #4
  5. NazgShakh

    NazgShakh

    Registriert seit:
    13. Aug. 2015
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    101
    Ich habe den Thread im alten Forum so geliebt (obwohl oder weil ich zu Hause trainiere) und es fängt jetzt auch schon wieder so geil an :-D Bitte erzählt alle viel mehr :laugh:
     
    #5
    illith gefällt das.
  6. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    220
    Kennt ihr das, wenn man nur ein Tröpfchen Flüssigkreide aus der Flasche kriegen will, aber die Öffnung ist ein bisschen eingetrocknet und erstmal kommt nix und dann drückt man ein bisschen mehr und plötzlich... :eek: :biggrin:
     
    #6
    illith und Stefan gefällt das.
  7. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Deshalb hat man einen Zahnstocher mit Tesafilm an der Flasche :biggrin:
     
    #7
    illith gefällt das.
  8. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Das Geilste war mal ein Typ mit 2x 20kg auf der Langhantel Bizeps Curl.... ist so krass ins Hohlkreuz mit Rückenlage, dass er als Limbo Tänzer nur wenige Schritte zum Durchtanzen gebraucht hätte....
     
    #8
    illith gefällt das.
  9. illith

    illith Administrator Admin Moderator*in

    Registriert seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    160
    klingt verdächtig nach meinem Deadlifter. (s.o.)
     
    #9
  10. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    So extrem;) Coole Idee nach nem Deadlift noch ein Bizepscurls reinnehmen....
     
    #10
  11. illith

    illith Administrator Admin Moderator*in

    Registriert seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    160
    nee das nicht - aber der Limbo-Vergleich ist wirklich treffend.
     
    #11
  12. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    300
    Gestern war auch wieder lustig. Steht einer da am T-Bar-Rudergerät mit totalem Buckel; ich habe ihn logischerweise darauf angesprochen:
    Ich:,,Dein Rücken ist krumm, das ist unter Belastung nicht gut für die Wirbelsäule. Ich würde dir empfehlen, auf einen geraden Rücken zu achten."
    Er: ,,Einen geraden? Der Trainer hier hat gesagt, ich soll in ein leichtes Hohlkreuz gehen."

    Ähm...
     
    #12
    illith gefällt das.
  13. Jakob

    Jakob

    Registriert seit:
    30. Sep. 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    11
    Es ist zwar schon eine Weile her aber ich erzähle es trotzdem:
    Ein älterer Herr, zwischen 50 und 60 hat bei uns im Studio an der Assisted Dips ( & Pull-Ups ) Maschine Dips trainiert.
    Zusätzlich zur Unterstützung hat er sich noch Gewicht um die Hüften geschnallt. Das sah dann recht lustig aus wie das Gewicht da so seitlich von dem Unterstützungspolster an der Kette runter hing. Ich habe ihn dann gefragt warum er das denn mache, er könne ja auch das Unterstützungsgewicht reduzieren. Er meinte nur " Ich spüre das so besser"
    LOOOL! Dümmer geht's wirklich nicht mehr ;)
     
    #13
    Alex gefällt das.
  14. illith

    illith Administrator Admin Moderator*in

    Registriert seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    160
    MUAHAHA genial!
     
    #14
  15. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Was ich jetzt nicht raff, muss er das Unterstützungsgewicht nicht zum Ausgleich erhöhen, wenn er seine "Kette" ablegt?
     
    #15
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dez. 2015
  16. NazgShakh

    NazgShakh

    Registriert seit:
    13. Aug. 2015
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    101
    Es ist Januar! Wo bleiben die amüsanten Geschichten...?
     
    #16
    illith gefällt das.
  17. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Bei mir ist nix los. Alles normal.
    Abgesehen von dem Mysterium, dass der Laden hier 3 Schrägbänke und eine GHR-Machine hat, aber nur eine Flachbank.
    GHR-Machine bisher nur für der Welt horizontalste Hyperextionsions und extreme Sit-Ups in Benutzung gesehen.

    Ich würd mich nicht wundern, wenn die Trainer hier keine Ahnung hätten was die GHR zur GHR macht und nicht einfach zu einer schwerern Version der Hypers :eek:
     
    #17
  18. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    Zu der Maschine kann ich natürlich nix sagen, aber wenn man bei Dips die Füße zur Unterstützung auf einer Bank etc. "hinter" dem Körper ablegt, trifft die Erklärung des Manns zu. Der Auflagepunkt der Füße wird zum Drehpunkt, und die Biomechanik der Übung ändert sich, was eine bessere Isolation der Brust ermöglicht. Auch lassen sich die Ellenbogen dann besser breit "neben" statt "hinter" dem Körper führen (wie bei Gironda dips), was den Effekt noch verstärkt.

    Wenn ich Dips als Brustübung mache, gehe ich deswegen genauso vor (Unterstützung + Zusatzgewicht, nur wie gesagt mit der "freien" Version).

    Bei der Maschinenversion gibt es keinen festen Drehpunkt, da sich die Fußablage mit nach oben/unten bewegt. Aber es ist vermutlich möglich, den Körper weiter nach vorne zu neigen, wenn man die Knie weit hinten aufstützt, was die Brust ebenfalls besser ansprechen sollte.

    Wenn das Studio leer ist, kannst du es ja mal selbst probieren :wink:
     
    #18
  19. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Ich weiß gar nicht, was man zu der üblichen Problematik des Januars auch noch schreiben soll. Ich habe mich über die Jahre daran gewöhnt und mittlerweile nicht mehr habt so extreme Kopfschmerzen in der anfänglichen Zeit des Jahres. Viel schlimmer als die furchtbaren Ausführungen diverser Übungen, fand ich den Typen, der gestern meinte, The Force Awakens wäre kein richtiger Star-Wars-Film. :D
     
    #19
  20. anxt

    anxt

    Registriert seit:
    1. Nov. 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    8
    Ist bei mir auch eine Weile her. Da war dieser Typ, ordentlich breit, richtiges Tier. War schon die ganze Zeit an diversen Maschinen zugange, wollte dann aber noch ein paar Squats zum Abschluss machen. Also schön die Stange vollgeladen, 60kg mindestens wahrscheinlich mehr, weiß es nicht mehr genau. Und dann richtig schöne Half-Squats und aus den Zehenspitzen hochgedrückt mit einknickenden Knien. Ich frage mich, wie solche Leute es hinbekommen, nicht nach jedem Training die brutalsten Schmerzen zu bekommen. So wie der andere Kerl am Samstag: 60 kg (diesmal wirklich, hab genau hingesehen) auf der Stange und bei jeder Wiederholung mit dem Arsch zuerst hochgekommen und dann mit dem Rücken hochgewurmt. Bei steigender Ermüdung wurde es dann von Rep zu Rep schlimmer.

    Ich meine, ich hab jetzt auch nicht so die tolle Technik, aber ich versuche wenigstens mit wenig Gewicht daran zu arbeiten. Wenn ich sowas sehe wird mir immer Angst und Bange.
     
    #20
    illith gefällt das.