Schultersehne/-knorpel/-wasweißich

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von kathpetru, 9. Nov. 2017.

  1. kathpetru

    kathpetru

    Registriert seit:
    1. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hello!
    Ich laboriere schon eine ganze Weile an einem Schulterproblem, das in einer bisher 3-monatigen Pause von OK-Training resultiert/e, um zumindest die Schleimbeutelentzündung wegzubekommen. Ohne euch mit Details zu langweilen - es war ein Fest, wieder die zunächst leere Stange für Back squats halten zu können.
    Nun bin ich kürzlich im MRT gelandet. Bei der Befundbesprechung sieht nun der Orthopäde (Slap-Läsion = Knorpelschaden) was anderes als der Radiologe (CID-Läsion = Partialruptur der Sehne). Einig sind sich beide nur bzgl der Schleimbeutelentzündung mit Flüssigkeitseinlagerung. Abgesehen davon, dass ich mir eine Zweitmeinung einholen werde, war sofort das Thema Schulter-Arthroskopie im Raum gestanden. Nun frage ich mich, ob diese einen ähnlich schlechten Ruf hat wie Knie-Arthros?
    Und was sind meine Optionen? OP wirklich notwendig? Was kann ich trainingsmäßig deswegen zwecks Verbesserung und später damit machen, wenn ich auf die OP verzichte?
    Es ist mir bisher bei verschiedensten Problemstellungen völlig unmöglich gewesen, einen Physio oder Orthopäden zu finden, der sich von mir den Kraftsport NICHT erklären lassen musste, selbst wenn sie sich eine Bezeichnung mit "Sport" im Namen an die Tür schreiben. Ich will doch bloß wieder heben...
    Habt ihr Ideen/Erfahrungen in dieser Richtung?
     
    #1
  2. Phoenix

    Phoenix

    Registriert seit:
    1. Nov. 2015
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    22
    Vielleicht haben sie beide recht und du hast eine SLAC lesion.

    Schulter ist scheiße schwer zu befunden, besonders was diese ganzen unterschiedlichen Läsionen an der Rotatorenmanschette, am Labrum und am Rotatorenintervall betrifft.

    Eine Bursitis an der Schulter hatte ich auch mal (Kalkschulter) - das war vom feinsten...
     
    #2
  3. kathpetru

    kathpetru

    Registriert seit:
    1. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Beides wäre natürlich noch €÷~|] ¥¶×¦} als eines davon. Musstest du operiert werden?
    Was hast du bzgl der Bursitis gemacht außer abwarten und Beine trainieren?
     
    #3
  4. Phoenix

    Phoenix

    Registriert seit:
    1. Nov. 2015
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    22
    Ich hab' das nicht operieren lassen. Hat mir mein Orthopäde auch erst mal von abgeraten, so lange keine Bewegungseinschränkung da ist.

    Bzgl. der Bursitis hatte ich zwei mal Kortison im Gelenk und eine Serie Stoßwellentherapie.
     
    #4