Rust and Ruin

Dieses Thema im Forum "Trainingslogs" wurde erstellt von Holger, 31. Aug. 2015.

  1. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    Wegen Knie dann kurze Disco-Phase.

    Greyskull LP - Woche 26

    Ladder Method
    8x 3x 1/2/3 = 144 Chin-ups

    29.03.2017 (BW: 66,6kg / Zeit: 27min)

    Press 35kg x 5/5/8
    Stomach Vacuum x10

    31.03.2017 (BW: 66,8kg / Zeit: 38min)

    Bench (t'n'g) 61kg x 5/5/13
    LYTP 1,5kg x 18
    Stomach Vacuum x10
     
    #141
  2. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    Und eine Stressphase, in der ich mal wieder schön Gewicht verloren hab.

    Greyskull LP - Woche 27

    Ladder Method
    6x ((3x 1/2/3) +1) = 114 Chin-ups

    03.04.2017 (BW: 65,6kg / Zeit: 38min)

    Bench (t'n'g) 62kg x 5/5/11
    LYTP 1,5kg x 18
    Stomach Vacuum x10

    05.04.2017 (BW: 65,8kg / Zeit: 42min)

    Press 35,5kg x 5/5/10
    Deadlift 90 x10
    Stomach Vacuum x10

    08.04.2017 (BW: 66,1kg / Zeit: 54min)

    Bench (t'n'g) 62,5kg x 5/5/11+Fail
    Squat 60kg x 5/5/14
    Stomach Vacuum x10

    Aber keine Sorge, hab's überstanden. Und die Knie sind inzwischen auch wieder okay! :smile:

    Also wieder Squats. Nur die Cleans lass ich sicherheitshalber erstmal noch weg.
     
    #142
  3. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    Greyskull LP - Woche 28

    Ladder Method
    6x 4x 1/2/3 = 144 Chin-ups

    11.04.2017 (BW: 67kg / Zeit: 56min)

    Bench (t'n'g) 63kg x 5/5/12
    Squat 62kg x 5/5/14

    13.04.2017 (BW: 67,1kg / Zeit: 48min)

    Press 36kg x 5/5/9
    Deadlift 92,5 x11
    Stomach Vacuum x10

    15.04.2017 (BW: 67,6kg / Zeit: 68min)

    Bench (t'n'g) 63,5kg x 5/5/11+Fail (oder 12+Fail, evtl. verzählt)
    Squat 64kg x 5/5/15
    LYTP 1,5kg x19
    Stomach Vacuum x10
     
    #143
  4. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    Greyskull LP - Woche 29

    Ladder Method
    6x 4x 1/2/3/1 = 168 Chin-ups

    18.04.2017 (BW: 67,8kg / Zeit: 64min)

    Bench (t'n'g) 64kg x 5/5/12
    Squat 66kg x 5/5/15
    LYTP 1,5kg x20
    Stomach Vacuum x10

    20.04.2017 (BW: 68,1kg / Zeit: 53min)

    Press 36,5kg x 5/5/9 (oder 10, evtl. verzählt)
    Deadlift 95 x10
    Stomach Vacuum x10

    23.04.2017 (BW: 67,8kg / Zeit: 69min)

    Bench (t'n'g) 64,5kg x 5/5/12
    Squat 68kg x 5/5/15
    LYTP 1,75kg x15
    Stomach Vacuum x10

    Kleine Frequenzreduktion, wegen Terminen, Schlafmangel. Aber trotzdem guter Fortschritt, vor allem so vong Bank her. 64,5 x12 gibt schon ein theoretisches 1RM von 90! (nach Epley z.B.) :schlaumeier:

    :bench:
     
    #144
  5. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    Greyskull LP - Woche 30

    Ladder Method
    6x 4x 1/2/3/2 = 192 Chin-ups

    26.04.2017 (BW: 67,6kg / Zeit: 47min)

    Press 37kg x 5/5/9
    Deadlift 97,5 x10

    28.04.2017 (BW: 68,1kg / Zeit: 38min)

    Bench (t'n'g) 65kg x 5/5/12
    LYTP 1,75kg x16

    29.04.2017 (Waage vergessen / Zeit: 33min)

    Squat 70kg x 5/5/15
    Stomach Vacuum x10

    Wegen Zeitdruck etwas chaotisch und ein Training gesplittet. Und die letzte Rep bei den 65 x12 Bank war glaube ich der ultrahässlichste Grind meiner gesamten bisherigen Trainingszeit. :gnarf: :D:
     
    #145
  6. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    So. Hier wollte ich eigentlich ankündigen, dass ich die Frequenzreduktion und den Split beibehalte. Mache ich auch. Weil ich jetzt andere Arbeitszeiten habe und das Gefühl, dass ich mehr Recovery brauche.

    Aber erst nächste Woche. Diese ist erstmal Pause, wegen Bauchmuskelzerrung.

    Hab am Montag noch 65,5 x 12 gedrückt, plus Fail. Fast 13 geworden. Aber dann später versucht, zwischen den Klimmzügen noch im Supersatz Abwheel zu machen. Obwohl ich da so schwach geworden bin, dass gerade mal 1-2 Reps gingen. Auf Knien! Und wohl etwas zu dynamisch ausgeführt. Und im letzten Supersatz... aua. :eek:

    Verflucht sei Rippetoe mit seinem, extra Bauchtraining ist überflüssig-Bla. Hätte es niemals weglassen dürfen. :devilish:

    Naja, hoffe bis nächste Woche ist es auskuriert. Und dann mach ich erstmal vorsichtig Planks oder so.
     
    #146
  7. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    Nicht sicher, ob's nicht doch ein Muskelfaserriss ist. Daher sicherheitshalber noch ein paar Tage länger Pause. Diese Woche nur vorsichtig Klimmzüge. Zumindest gingen die jetzt wieder schmerzfrei.

    Greyskull LP - Woche 32

    10.05.2017
    2 x 1/2/3 = 12 Chin-ups

    10.05.2017
    3x 1/2/3 = 18 Chin-ups

    10.05.2017
    4x 1/2/3 = 24 Chin-ups

    Noch nicht wieder auf die Waage gestellt, ich bin gespannt. Hab versucht weiter zu fressen, als wenn ich im Training wäre.
     
    #147
  8. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    Tja, Pause war leider doch nicht lang genug. Bei Bank und Beuge dachte ich noch es geht vielleicht, aber beim Heben hab ich's direkt wieder gemerkt. Heute beim Orthopäden gewesen und der hat's per Ultraschall bestätigt:

    My abs are officially ripped. :madevil: :gnarf:

    Muskelfaserriss im M. abdominis rectus, rechts. Mindestens noch 3-4 Wochen Pause. Bis dahin könnt ihr hier lustige Wortspiele posten.
     
    #148
  9. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    290
    RIP to your abs
     
    #149
    Holger gefällt das.
  10. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    360
    Transformation from M. abdominis rectus zu M. abdominis riptus.
     
    #150
    Furor Veganicus gefällt das.
  11. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    290
    More like from M. abdominis rectus to M. abdominis REKTus
     
    #151
    dness und Ottomane gefällt das.
  12. dness

    dness

    Registriert seit:
    18. Jan. 2017
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    72
    Leute, wenn euch das mal passieren würde...

    Mal eine ernstgemeinte Idee: Erstmal eine Abs-Prothese für den Übergang?
     

    Anhänge:

    #152
    Holger gefällt das.
  13. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    ABSolutely.
     
    #153
    Furor Veganicus gefällt das.
  14. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    Kurzes Lebenszeichen. Ich trau der Sache immer noch nicht. Nächste Woche nochmal Ultraschall um wirklich sicher zu gehen. Wenn der gut aussieht, steig ich vorsichtig wieder ein. Aber keinen Wettkampf mehr, dieses Jahr.

    Update: So, auf'm Ultraschall war nichts mehr zu sehen. Hab trotzdem 6x Physio verschrieben bekommen. Die mach ich jetzt erstmal, warum nicht. 3 Wochen.
     
    #154
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2017
    Fènix gefällt das.
  15. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    197
    Rust and Ruin

    Wie die Zeit vergeht. :redface:

    Physio letztes Jahr war ja nicht so optimal. Danach war ich dann erstmal raus. Ausreden kamen und gingen.

    Aktueller Stand: Hab die letzten paar Wochen Hügelsprints und Klimmzüge gemacht. Das lief gut. Schon drei Kilo wieder zugenommen - von insgesamt 10kg, die ich in der Pause verloren hab.

    Da ich manchmal immer noch ganz leichte Knieschmerzen hab (seit der DM), hab ich das heute nochmal beim Orthopäden checken lassen. Und wider Erwarten hieß es da nicht "alles zerstört durch Kniebeuge", sondern:
    • Atrophie M. vastus lateralis
    • Tendinitis Quadrizepssehne
    Beidseitig. Keine strukturellen Schäden. Jetzt krieg ich Einlagen in die Schuhe und nochmal Physio. Aber dieses Mal geh ich zu nem anderen. Hab tatsächlich einen gefunden, bei dem auf den Bildern von der Praxis Kettlebells, ein Powercage, Stangen und Bumperplates zu sehen sind! Bin gespannt. :smile:
     
    #155
    VegPenguin, Alex und Fènix gefällt das.