Magnesium Thread

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von gorilla, 8. Juli 2016.

  1. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    Soweit ich weiß ist die empfohlene Tagesaufnahme ca. 400mg - da liegst du also weit drüber, und selbst wenn Mg aus pflanzlichen Quellen wg. ebenfalls enthaltener Phytinsäure evtl. schlechter resorbiert wird, sollte die Nahrung allein eigentlich dicke ausreichen, um Mangel zu verhüten.

    Wenn du trotzdem mit Supplementierung experimentieren willst, dann macht das eigentlich nur Sinn, wenn es dir um spezielle Wirkungen geht:
    - zum besseren Einschlafen (dann das Präparat abends nehmen)
    - gegen Muskelkrämpfe (solltest du damit Probleme haben; allerdings kann die Ursache auch sonstwo liegen)
    - zur Stimmungsverbesserung (wobei nicht klar ist, ob Mg-Supplementation nur in Fällen von Mangel hilft, der bei dir vermutlich nicht vorliegt)
     
    #21
    Obilan gefällt das.
  2. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
    Bei Sportlern wird halt eine Supplementierung mit Magnesium und Zink oftmals empfohlen (neben Creatin, Protein, Omega 3, Vitamin D3.

    Wie sinnvoll es ist müsste man wahrscheinlich messen denn spürbare Wirkungen hat man meist nur, wenn man davor einen Mangel hatte. Ein Zuviel von Magnesium wirkt aber maximal abführend ;)
     
    #22
    Obilan gefällt das.
  3. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    Aktuelle Studie: Magnesium lindert leichte Depressionen und Ängstlichkeit: http://www.ergo-log.com/magnesium-is-an-antidepressant.html

    Hat zwar einige Schwächen (kein Placebo), aber es gab schon einige ähnliche Studien mit gleichem Ergebnis. 250 mg ist eine moderate Dosis (Tagesempfehlung liegt bei um die 400 mg).

    Ob Supplementierung auch bei ausreichender Zufuhr über die Nahrung was bringt ist fraglich - viele Menschen haben einen Mg-Mangel, und denen tut Supplementierung natürlich gut.
     
    #23
  4. Petsphais

    Petsphais

    Registriert seit:
    2. März 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Also im Normalfall kann man sein Magnesiumbedarf mit der Ernährung regeln. Magnesium Tabletten soll man ja so oder so nicht zu lange nehmen und von Tabletten abhängig zu sein, damit man genug Magnesium hat ist auch nicht so toll.
     
    #24