Literatur für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Bodybuilding" wurde erstellt von Flo, 27. Feb. 2016.

  1. Flo

    Flo

    Registriert seit:
    27. Feb. 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon eine Frage: Kennt Ihr gut verständliche deutsch sprachige Literatur zum Thema Bodybuilding/Krafttraining, wo auch auf die vegane Lebensweise eingegangen wird? Also Literatur für einen Anfänger verständlich, wobei es mir mehr um Das Thema Training geht? Evtl. mit Trainingsplänen die für einen Anfänger geeignet sind. Ich selber habe schon das Buch "die Bodybuilding Bilbel" von Berend Breitenstein. Der Autor geht aber nicht auf eine vegane Lebensführung ein.
     
    #1
  2. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    206
    Kenn ich nichts brauchbares auf dem Markt. Bodybuilding Bücher gibt es sicher wie Sand am Meer. Berend Breitenstein finde ich nicht gut. Hatte mal zwei Bücher. Übungen war zum Teil fehlerhaft und der Ernährungsteil fachlich falsch,obwohl Berend Breitenstein als Ernährungswissenschaftler besser wissen müsste. Kauf nicht das Buch von Robert Cheesecake.
     
    #2
  3. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    360
    #3
  4. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    206
    Richtig gut, besser als alle Bücher von Berend Breitenstein zusammen.
     
    #4
  5. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Mit deutschsprachiger kann ich leider nicht dienen, aber wenn du des Englischen etwas mächtig bist, sollten The Art of Lifting und The Strength Pyramid nicht all zu schwer verständlich sein. Mit den beiden Büchern wäre dann auch so ziemlich alles abgedeckt, was man bei aktuellem Forschungsstand über Training in Erfahrung bringen kann.
     
    #5
  6. Flo

    Flo

    Registriert seit:
    27. Feb. 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für eure Antworten, das hat mir hilft mir weiter!
     
    #6
  7. system

    system

    Registriert seit:
    11. Aug. 2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    Immer schwierig, Bücher zu empfehlen. Mein Favorit bisher ist "Fitness-Krafttraining" von Boeckh-Behrens und Buskies, zwei Sportwissenschaftlern. Ist sehr ausführlich und gebraucht schon für 7,50 Euro zu haben. Edit: Hab überlesen, dass du einen veganen Tipp haben möchtest. Aber ich kann das Buch dennoch empfehlen, ist aber ohne Ernährungstipps.
     
    #7
    Zuletzt bearbeitet: 11. Aug. 2016
  8. Forest Pump

    Forest Pump

    Registriert seit:
    5. Aug. 2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    Bezüglich dem Training selbst sehe ich keinen Sinn warum das Buch veganspezifisch sein soll, die Gesetzmäßigkeiten gelten ja für jeden, egal wie er sich ernährt, sinnvoller wäre es zwischen Natural und "enhanced" zu unterscheiden.

    Es gibt allerdings wirklich ein paar Bücher die speziell diese 2 Themen verbinden:

    "VEGAN ganz anders: Eine Anleitung zum groß und stark werden" von Patrick Baboumian
    wobei der größte Teil davon Rezepte sind, aber es wird am Anfang auch auf Training eingegangen, wenn auch nicht sehr ausführlich.

    Oh ich seh grad Patrick hat ein neues Buch geschrieben, das kenn ich noch gar nicht!
    https://www.amazon.de/Funktionelles...F8&qid=1470939243&sr=1-2&keywords=vegan+kraft

    Dann gibts noch ein dünnes Büchlein, mir fällt aber nicht mehr ein wie es genau heißt, vielleicht ist es auch nicht mehr erhältlich, finde es jedenfalls nicht, es heißt irgendwas wie Kleine Vegan Kraft Fibel oder so, von irgendeinem jungen Typen der hier glaub ich auch bekannt ist.
    Für einen Einsteiger sicher auch geeignet.

    Ansonsten hab ich noch das gefunden:
    https://www.amazon.de/Vegan-Topform-Fitnessbuch-Vegane-Fitness/dp/3944125274
    aber das kenn ich nicht.

    Der Klassiker wäre halt "Starting Strength" von Rippetoe, das ist schon sehr ausführlich und es werden die Übungen von einem physikalischen/mechanischen Standpunkt gut erklärt, wobei Rippetoe ziemlich dogmatisch ist in vielerlei Hinsicht, aber schaden tut es sicher nicht, gibts seit kurzem auch auf deutsch das Buch.
     
    #8
  9. system

    system

    Registriert seit:
    11. Aug. 2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    #9
  10. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Patrik hätte sein Buch einfach "Vegan - genau wie alle anderen" nennen sollen, das hätte es besser getroffen. :D

    Was reine Kochbücher angeht, würde ich dahingehend auch das von Illith vorziehen. :)
     
    #10
  11. Forest Pump

    Forest Pump

    Registriert seit:
    5. Aug. 2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    Illith hat ein Kochbuch?
     
    #11
  12. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Jo. Kick it vegan. Ist auch ganz nett, und zumindest eines der wenigen, das auf proteinreiche und mit Nährwertangaben versehenen Rezepten abzielt.
     
    #12
  13. Forest Pump

    Forest Pump

    Registriert seit:
    5. Aug. 2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
  14. purified

    purified

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    42
    Vegan Power Guide

    https://www.facebook.com/VeganAtlas/?fref=ts
     
    #14
  15. Forest Pump

    Forest Pump

    Registriert seit:
    5. Aug. 2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    ah ja genau, das meinte ich ;)
    bisschen vertan mit dem titel...
    ist das etwa von dir purified?
     
    #15
  16. illith

    illith Administrator Admin Moderator*in

    Registriert seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    160
    :cautious:
     
    #16
  17. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Ich meinte natürlich: das beste Kochbuch, das ich jemals in den Händen halten durfte!
     
    #17
  18. NaturPur

    NaturPur

    Registriert seit:
    20. Sep. 2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    #18