Lebenszeichen

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von JanaFlauschata, 28. Aug. 2016.

  1. JanaFlauschata

    JanaFlauschata

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Huhu zusammen!

    Vielleicht kennt mich ja noch der ein oder andere aus dem alten Forum...

    Eigentlich wollte ich mich hier erst anmelden wenn ich mich wieder trainingsfähig fühle, aber da ich da schon so lange drauf warte, macht das auch keinen Sinn...

    2014 habe ich hochmotiviert mit Powerlifting angefangen und auch bei zwei kleinen Wettkämpfen mitgemacht.

    Leider kamen dann gesundheitliche Probleme dazwischen: Anfang 2015 ein heftiger Schub wegen meiner Schilddrüsenkrankheit (Hashimoto), da ich damals etwas blauäugig war was die Medikation anbelangt.
    Danach wurde es nie wieder so richtig gut... Habe jetzt seit über einen Jahr Probleme mit einem sehr angeschlagenen Immunsystem (der Winter war schlimm) mit verschiedensten Symptomen. Ein paar Mal habe ich noch versucht mit Training zu beginnen, aber wurde immer gleich mit Krankwerden bestraft.

    Jetzt bin ich frustriert und weiß so langsam nicht mehr wo ich noch nach Hinweisen suchen soll.

    Als Ausgleich habe ich mir jetzt mal die Übersetzung der Starting Strength Bücher bestellt, in der Hoffnung dass mich das nicht noch mehr deprimiert.

    Achso, vegan lebe ich seit 2010 und zum Glück weiß das kein Arzt, möchte mich wissen was ich mir sonst noch hätte anhören dürfen.

    Einziger Lichtblick gerade: seit drei Monaten tracke ich wieder Kalorien und habe bisher 3,5kg abgenommen :)
    Wenigstens das funktioniert wieder.

    Viele Grüße,
    Jana
     
    #1
  2. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Willkommen zurück!
     
    #2
    JanaFlauschata gefällt das.
  3. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Hallo,
    was heisst das? Du hattest Medikamente, die du nicht genommen hattest?
     
    #3
  4. NazgShakh

    NazgShakh

    Registriert seit:
    13. Aug. 2015
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    101
    Hallo! Schön, dass du wieder da bist und alles Gute!
     
    #4
    JanaFlauschata gefällt das.
  5. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    231
    Hey Jana! :smile:
    Die Anschaffung lohnt auf jeden Fall. Die Übersetzung ist nicht perfekt, aber das fand ich eher lustig als störend und die ausführlichen Übungsanleitungen und vielen Bilder sind top.
     
    #5
    JanaFlauschata gefällt das.
  6. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Willkommen zurück! :)
     
    #6
    JanaFlauschata gefällt das.
  7. JanaFlauschata

    JanaFlauschata

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Oha... Na, dann mal schauen wie sehr ich mich darüber aufregen werde...
     
    #7
  8. JanaFlauschata

    JanaFlauschata

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Huch, sorry, die Antwort ist beim ersten Lesen untergegangen.

    Die Hashimoto-Diagnose habe ich schon seit mehreren Jahren, allerdings war das eher zufällig. Die Schilddrüsenhormone hatten an meinem damaligen Hauptsymptom nichts geändert und auch sonst keinen Effekt gehabt. Deshalb und da mir damals leider kein Arzt so richtig erklären konnte was ich eigentlich habe, habe ich die Medikamente wieder abgesetzt (was sogar einer der damaligen Ärzte ok fand, die waren sich eh nie so richtig einig)

    Naja, wie ich gemerkt habe war das nicht wirklich schlau. Eine Weile ging das (vermeintlich) gut, aber ich vermute, dass gerade durch das intensive Training irgendwann Schluss war und die Schilddrüse nicht mehr hinterher kam (körperliche Anstrengung erhöht den Bedarf an Schilddrüsenhormonen).

    Naja, jetzt nehme ich die Medikamente wieder, aber bin eigentlich noch nicht wirklich überzeugt von der Einstellung. Leider hat mich der letzte Arzt mit einem "Sie lesen zu viel im Internet; Sie müssen sich psychologisch untersuchen lassen" abgespeist...
    Bin zur Zeit nicht sonderlich gut auf Ärzte zu sprechen :mad:frown:
     
    #8
  9. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich vertraue aktuell keinem Arzt, ganz im Gegenteil, ich bin der Meinung, dass zahlreiche Ärzte Schaden anrichten.
    Bluthochdruck und es gibt sofort Beta-Blocker etc. Ich kenne soviele Beispiele in meinem Bekanntenkreis. Man könnte versuchen den Wert erstmal durch Ernährung, Sport etc. ohne Chemie runterzukommen und die Werte kontrollieren, aber das interssiert nicht.

    Wie kam dein Arzt zur Diagnose? TSH-Wert? Nimmst du zusätzlich Jod? Veg1?
    Selen könnte helfen. 2 Paranüsse jeden Tag.
     
    #9
  10. JanaFlauschata

    JanaFlauschata

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Schilddrüsenunterfunktion (TSH hoch, fT3 und fT4 niedrig), nachweisbare Schilddrüsenantikörper und je nach Arzt erkennbare Zerstörung auf dem Ultraschallbild. Auf letzteres gebe ich nicht mehr viel, da mir zuletzt Messabweichungen von 50% als normal verkauft wurden :roflmao: der eine Arzt sagt "Schilddrüse schon im Zerstörungsprozess" und beim nächsten sieht sie dann wieder gut aus.

    Naja, an der Grunddiagnose zweifel ich nicht mehr. Das war jetzt nun auch deutlich spürbar.
    Leider behandeln die Ärzte aber lieber nach dem Motto "wenn die Werte nur irgendwie im Normbereich sind ist alles toll und der Patient hat halt zu viel Stress". Dabei ging es mir mit Werten im unteren Normbereich nachweislich dreckig :frown:

    Jod soll man bei Hashimoto nicht nehmen. Selen, Vitamin D und B12 nehme ich.

    Naja... Alles schwer, wenn es so viele Faktoren gibt...
    Habe gerade die Mädels-Videos vom Insanity Meet angeschaut. Ich mag auch wieder trainieren!

    Und warum gibt es im neuen Forum keine Hantelsmilies? :eek:
     
    #10
  11. Obilan

    Obilan

    Registriert seit:
    22. Aug. 2015
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    83
    Smileys? Ich habe mobil hier gar nichts, keine Buttons für Bilder, YouTube oder sonstwas.
     
    #11
  12. JanaFlauschata

    JanaFlauschata

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Doch, auch mobil gibt es oben in der Leiste ein Smilie-Icon, wenn du darauf klickst kommt unten eine Smilie-Leiste dazu
    :alien::rolleyes::devilish::sleep::tongue:
     
    #12
  13. NazgShakh

    NazgShakh

    Registriert seit:
    13. Aug. 2015
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    101
    !!!
     
    #13
  14. reidigerhawara

    reidigerhawara

    Registriert seit:
    30. Jan. 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    ja, ärzte. ich war gestern auch bei einem, der hat mir zuerst erzählt, dass kein fleisch essen ganz ungesund ist und dann dass ich proteinmangel bekomme. geschlossen hat er dann damit dass cholesterin gesund ist und ich das dringend im essen zu mir nehmen muss. in zukunft werd ich vorher anrufen und fragen, ob man als veganer behandelt wird, ohne mit dummheiten und medizinischem fachwissen aus den 50ern behelligt zu werden.
     
    #14
  15. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    231