Ist B12 kältestabil?

Dieses Thema im Forum "Supplemente" wurde erstellt von Laren, 3. Nov. 2015.

  1. Laren

    Laren

    Registriert seit:
    3. Nov. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Möchte für mich gerne klären, ob das Vitamin (in Form von Supplementen) erhalten und somit nutzbar bleibt, wenn es längere Zeit Temperaturen um 0 Grad ausgesetzt ist. Also als konkretes Beispiel im Gefrierfach.

    Weiß das jemand sicher? :smile:

    Viele Grüße, Laren


    PS

    Übersehen, dass es ein Supplemente-Forum gibt. Entschuldigung. ;)
     
    #1
    Zuletzt bearbeitet: 3. Nov. 2015
  2. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Solange es trocken ist sollte es sich halten, da es keine Phasenumwandlung macht (soweit ich weiß). Vitamin B12 ist auch allgemein recht wärmestabil.

    Passende Frage dazu: Wieso im Gefrierfach? :biggrin:
     
    #2
  3. Laren

    Laren

    Registriert seit:
    3. Nov. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Könnte dann eine Hydroxocobalamin-Lösung (Injektionsampullen nach dem Öffnen) anfälliger sein, da im flüssigen Zustand? Ist für mich ganz interessant, ob gerade dieses Produkt stabil bleibt.

    Hat bei mir sehr spezielle Gründe, dass ich mich dafür interessiere. Für die Meisten ist das sicher nicht wichtig, weil sie es am Stück aufbrauchen (mit Adapplikator oder wie auch immer).
     
    #3
  4. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Kommt auf die Lösung an. Ethanol und Wasser? Nur Ethanol? Was anderes? Nur Wasser?
     
    #4
  5. Laren

    Laren

    Registriert seit:
    3. Nov. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Laut Angaben Natriumchlorid und Wasser (+ Hydroxocobalaminacetat).
     
    #5
  6. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Also Salzwasser unbekannter Zusammensetzung.

    Keine Ahnung, ich persönlich würde es aber nicht riskieren.
     
    #6
  7. Laren

    Laren

    Registriert seit:
    3. Nov. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ok, danke. Vielleicht kann mir der Anbieter noch genaues dazu sagen.

    Bei Kapseln oder Tabletten jedenfalls, sollte es also vergleichsweise unproblematisch sein?
     
    #7
  8. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Sollte.
     
    #8