Grunsatzfragen zur Zukunft von Vegan Strength

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von gorilla, 11. Juli 2017.

  1. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Update: Mittlerweile eine Grundsatzdiskussion zur Zukunft von VSG.
     
    #1
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2017
  2. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    302
    Gorilla, könnten wir das Forum bitte eher für seinen Zweck benutzen? Das Forum ist da für Austausch um veganen Kraftsport. Das Team versteht sich durchaus als Leistungsträger; wir sind keine Gruppe für Rentnergymnastik. Für deine Beiträge gibt es mit Sicherheit einen Ort, das Forum gehört aber zumindest in dieser Quantität nicht dazu.
     
    #2
  3. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Wenn das die Meinung der Teamitglieder ist, die von der ersten Stunde dabei sind - beherzige ich das gerne.
     
    #3
  4. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
    Was spricht dagegen?

    Du postest halt zu 95% über dein Training und Gorilla halt über zig verschiedene Dinge (meist auf Gesundheit bezogen). Ist doch in Ordnung finde ich. Andere "Teammitglieder" wie zB Tobi haben noch nie was geschrieben außer den eigenen Trainings-Log.. der Admin selbst ist zB nie anwesend.. da sind mir Leute die wenigstens Schwung rein bringen mit verschiedensten Themen bei weitem lieber! Nur meine Meinung, no hate ;)
     
    #4
    Obilan und gorilla gefällt das.
  5. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    +1!

    Furor - da sich meine Beiträge auch nicht mit leistungsmäßig betriebenem Kraftsport befassen, interessiert mich ebenfalls, ob du als Privatperson gesprochen hast, oder als Moderator im Namen des ganzen Teams.
     
    #5
    gorilla gefällt das.
  6. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
    Es sollte Platz für verschiedene Themen geben! Jeder interessiert sich für andere Dinge! Solange Veganismus & Training die Haupt-Gebiete sind ist doch alles in Ordnung!?
     
    #6
    gorilla gefällt das.
  7. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    302
    "Das ganze Team", von dem ihr zu sprechen scheint, existiert nicht. Es gibt einige wenige aktive und "viele" die vor Jahren das letzte Mal im Forum oder auf Wettkämpfen waren.
    Zu den aktivsten gehört übrigens Tobi - über den gabs in den letzten Jahren zum Beispiel zwei Fernsehbeiträge.
    In Teilen eurer Argumentation scheint ihr davon auszugehen, der Zweck des Teams sei es, das Forum zu moderieren. Diese Verwechslung spricht doch exakt für meinen Punkt: Das Vegan Strength(!) Team und das Vegan Strength Forum haben quasi nichts mehr miteinander zu tun. Es gibt sooo viele Veganerforen, irgendwo muss ein Spartenforum wie dieses hier auch seiner Sparte treu bleiben. Zielführend wäre dieses Forum, wenn es Veganern, die mit dem Training anfangen, oder Sportlern, die Veganer werden wollen, helfen würde. Inzwischen geht die Tendenz stark zum "3-4 Leute diskutieren über Krebs"-Forum. Dieser Eindruck ist übrigens nicht allein meiner, die Rückmeldung habe ich mehrmals bekommen, wenn ich für das Forum als Anlaufstelle geworben habe. Ebenso sind aufgrund teilweise seltsamer Beiträge (ich erinnere an Gorillas Aggrotrip zu Krebstherapien) schon Leute aus dem Forum raus und haben das auch so rückgemeldet.
    Was mich zu meinem Punkt zurückbringt: Macht es meinetwegen, aber macht es woanders.
    Soweit die Meinung der aktiven Mods und Teammitglieder.

    Und noch eine Botschaft privater Natur an Gorilla: Die erste Generation von Teammitgliedern ist größtenteils nicht mehr aktiv. Der einzige Nachwuchs der letzten Jahre bin meines Wissens ich. Ich versuche, die vorhandene Substanz auszubauen, wieder aktiver zu machen und neue Mitglieder ins Boot zu bekommen.
     
    #7
  8. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
    Nichts für ungut.. ich will mich hier gar nicht zu sehr einmischen.. dafür bin ich zu kurz dabei und hab den Durchblick nicht. Auch verstehe ich ein paar Punkte von dir sehr gut (dass es eben hauptsächlich um Training gehen sollte) aber jemandem vorzuschreiben was er schreiben darf und was nicht ist doch wie Diktatur! Gerade Gorilla ist wenigstens sehr aktiv! Ohne Leute wie ihn und zB human veggie und noch 2-3 andere.. wäre das Forum tot! Wäre das wirklich besser?

    Ich werde jetzt zwar auch einen Log starten (hatte ich eh vor) aber möchte auch weiterhin über andere Themen schreiben dürfen und ich finde jeder sollte das dürfen. Falls das nicht so ist sag bescheid, dann bin ich weg! Sollte eh nicht zu viel Zeit im Internet verschwenden ;)
     
    #8
    gorilla gefällt das.
  9. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Aha, das ist die Meinung von Alex, Ilja, Holger, Philipp, Tobi?
    Und Leute haben das Forum verlassen, wegen der Beiträge in Ernährung & Gesundheit...Ist schon klar...alles wird gut.

    Wenn human vegetable und upgraden hier nicht drive reinbringen würden, gäbe es hier Trainingslogs und Offtopic:kaffee:

    Trainingslogs können spannend sein, aber ist das nicht ein Diskussionsforum?
     
    #9
    upgrade gefällt das.
  10. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Das prognostizierte ich dem Forum auch in Kürze. Schlaf gut vegan strength Forum.
     
    #10
  11. Forest Pump

    Forest Pump

    Registriert seit:
    5. Aug. 2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    Das schlimmste für ein Forum ist es, eine neue Version aufzusetzen und von vorne zu beginnen.
    Hab schon etliche Foren deswegen eingehen sehen.
     
    #11
  12. illith

    illith Administrator Admin Moderator*in

    Registriert seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    160
    gab in dem Fall aber nicht wirklich eine Alternative - ein Gratis-Hoster kann *jederzeit* den Stecker ziehen. und da man bei solchen Diensten oft keinen Zugriff auf Datenbanken oder BackUp-Funktionen oder irgendwas hat....
     
    #12
  13. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    222
    Wozu alte und neue Teammitglieder unterscheiden, Gorilla? Furor gehört offiziell zum Team. Im Gegensatz zu mir. Ich war nie Mitglied und bin nach wir vor nur Mod. Wir diskutieren das Thema intern, aber das kann ne Weile dauern.

    Ich denke, ich kann über das Team folgendes sagen. Das Team war damals ein loser Zusammenschluss von Leuten mit durchaus unterschiedlichen Ansichten und ist es auch heute noch. Es gibt keine feste Hierarchie oder Moderationsstandards und Beteiligung im Forum ist auch nicht obligatorisch für Teammitglieder. Die alte Homepage gibt den Grundgedanken des Teams glaube ich immer noch gut wieder:
     
    #13
  14. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
    Streng genommen ist es die Aufgabe eines Foren-Teams, das Forum zu managen. Hier sieht das aber anscheinend anders aus. Vom Team sind vll 2-3 Leute aktiv.. der Rest lässt sich kaum hier blicken oder postet halt ab und zu das eigene Training. Und gerade die aktiven Leute hier, mit teilweise recht interessanten Themen werden dann grundlos kritisiert. Nix gegen Furor.. (trainingstechnisch hat er einiges drauf, darum hab ich ihn auch schon ein paar mal per PN was gefragt und würde dies auch weiterhin tun, wenn es um Training geht) aber von der Art her ist er manchmal etwas komisch bzw. schießt (warum auch immer) gegen Gorilla. Gerade dieser ist halt ein richtiger Vollblut-Veganer und Furor ist das nicht und vll gibt es deswegen Stress zwischen den beiden? Keine Ahnung aber wenn sich gerade bei einer so kleinen Minderheit wie uns Veganern, die Leute gegenseitig bekriegen und sich vertreiben ist das halt schade und führt möglicherweise wirklich zum (wie von Gorilla schon erwähnten) Tod des Forums. Denn wenn hier dann 3 Posts pro Tag kommen, wie toll und stark jemand von euch heute gebeugt hat, kann man das Forum bald wirklich schließen. Es soll und muss auch über andere interessante Themen gehen dürfen und vielleicht sollte man mal die Teammitglieder "aktualisieren".. gucken wer von denen überhaupt noch hier ist.. und vll die aktiven Leute hier moderieren lassen. Ich fände es zb ohne Leute wie Gorilla, human_veggie, Ottomane und co echt langweilig..
     
    #14
    gorilla und Obilan gefällt das.
  15. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
    Sorry..
    Obilan hab ich noch vergessen zu erwähnen ^^
     
    #15
    gorilla und Obilan gefällt das.
  16. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    302
    upgrade: Liest du eigentlich, was man dir antwortet? WIR SIND KEIN FORENTEAM. Dieses Forum ist nicht dazu da, betreut werden zu müssen. Außerdem fühlen wir uns natürlich auch dafür verantwortlich, was in diesem Forum steht. Wenn hier immer öfter Sachen stehen, hinter denen niemand von uns steht, wollen wir das nicht kommentarlos stehen lassen. Da das mit Gorilla aber ein Fass ohne Boden ist und beide Seiten keine Lust auf ständige Diskussionen mit der anderen Seite haben, macht es am meisten Sinn, wenn Gorilla einfach nicht in dieser Form hier schreibt. Ich schreibe übrigens auch über andere Sachen als mein Training, wenn Fragen gestellt werden (und ich Zeit habe). Dass hier selten Fragen über Training und Sporternährung gestellt werden ist nicht meine Schuld.
    Und noch an Gorilla: Wenn man dir die Gründe nennt und du sie nicht akzeptieren willst ("alles wird gut"), erübrigt sich jede Diskussion. Wenn deine Beiträge nichts mit veganem Kraftsport oder dem Vegan Strength Team zu tun haben, sind sie in einem Forum für ebendas fehlplatziert, zumindest in ihrer jetzigen Frequenz. Es ergibt sich mir nicht, was man daran nicht verstehen kann.
     
    #16
    Alex gefällt das.
  17. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56

    Hinter denen NIEMAND VON UNS steht? Oder einfach nur du?

    Sorry aber jemand anderes hat sich doch nie beschwert..

    Warum hier jemanden raus ekeln wollen? Macht kein gutes Bild von Veganern.. und punkto Forenteam.. es ist halt in JEDEM anderen Forum so, darum dachte ich nur.. aber ok dann läuft das halt hier anders.. mein Fehler.
     
    #17
    gorilla gefällt das.
  18. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    Hört sich für mich ebenfalls an nach "Operation gelungen, Patient tot".

    Das Problem scheint aus meiner Sicht weniger die zu große Häufigkeit "unsachlicher" Posts zu sein, als die sehr geringe Beteiligung insgesamt - da wirkt jeder, der mehr als ein halbes Dutzend posts pro Woche schreibt, ja gleich so, als wolle er das Forum übernehmen.

    Eigentlich mag ich dieses Forum als Ort, mich mit wenigen aber recht gleich gepolten Leuten (d. h. Veganern mit Interesse an Krafttraining, gleich welcher Form) auszutauschen. Aber wenn ich das Gefühl vermittelt bekomme, wir würden das Forum dadurch quasi "zweckentfremden", weil der Großteil unserer Diskussionen nicht dem engen Rahmen entspricht, den die Leitung gerne hätte, dann macht es natürlich keinen Sinn, dann lasse ich es lieber bzw. suche mir einen anderen Platz, wie angeregt.

    Durch die Gliederung in Unterforen ist der Ernährungs- und Gesundheitsbereich vom Trainingbereich klar abgegerenzt. Deswegen sehe ich nicht, dass der teilweise rege Austausch im ersteren den letzteren irgendwie beeinträchtigt.

    Eher macht er die Misere umso ersichtlicher, dass halt kaum noch jemand relevante Trainingsposts setzt, außer Zahlenkosmetik am eigenen Log (was nicht zuletzt daher kommt, dass hier eine sehr enge Auffassung darüber vertreten wird, in welcher Art und Form Krafttraining so betrieben werden sollte).

    Kann es da die Lösung sein, den Gesundheitsbereich jetzt ebenfalls in Dornröschenschlaf zu versetzen und auf den weißen Ritter zu hoffen?
     
    #18
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2017
    Phoenix, Torm, Obilan und 2 anderen gefällt das.
  19. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
    Besser hätte man es nicht ausdrücken können!!
     
    #19
    gorilla gefällt das.
  20. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Heyo, ich werf mal meine Meinung rein:

    das Thema wird definitiv intern diskutiert. Kann aber dauern, da Leute beschäftigt sind und das ganze überlegt laufen soll.

    Um etwas Licht von einer anderen Ecke reinzuwerfen: Die Themen, Art der Diskussion und Ausdrucksweise haben in der Vergangenheit auch schon Personen zum fernbleiben bewegt. Das ist keine Spekulation, sondern wurde mir auch mitgeteilt. Insofern laufen die entsprechenden Unterforen, wenn man es so sehen will, als zweischneidiges Schwert, weil es vielleicht Leute hält und Beiträge liefert, aber auch anscheinend unter "fragwürdige Werbung" läuft/laufen kann.

    Die Beiträge tauchen zwar auf, aber sind zu häufig eher Einwürfe von Ideen/Meinungen und keine ausgeprägt informativen Beiträge, die man gerne liest und interessiert wird. Dafür mangelt es zu häufig an Breite der Darstellung, Recherche und auch Aufmachung. Natürlich ist ein öffentliches Forum eine Diskussionsplattform, aber sie ist halt auch öffentlich. D.h. man stelle sich einen Leser als tabula rasa vor, der sich da vielleicht nicht herangezogen fühlt.
    Das sieht natürlich anders aus bei Fragen, bei denen selbstverständlich keine Vorarbeit nötig sein sollte.

    Bei einer möglichen Umstrukturierung der entsprechenden Unterforen geht es nicht darum Leuten den Mund zu verbieten, sondern wie erwähnt Struktur reinzubringen, die dem Forum zuträglich ist.

    Es mangelt definitiv an anderen Beiträgen, aber das liegt zum einen an mangeldem Interesse und/oder Zeit der derzeit aktiven Forenmitglieder und zum anderen daran, dass die konsumierbare Menge der "vegan fitness community" im Internet in der letzten Zeit explodiert ist.

    -----------------------

    Bitte erstmal abwarten und keine Panik.
     
    #20
    Alex und Holger gefällt das.