growth97 stellt sich vor

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von growth97, 6. Dez. 2015.

  1. growth97

    growth97

    Registriert seit:
    6. Dez. 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute, ich habe die Vorstellungsthreads überschlagen und wie ich es sehe bin ich hier "jüngste" im Board.
    Ich bin Dennis 18 Jahre alt und gehe seit ungefähr 7 Monate ins Fitnesstudio ich muss zugeben lange Zeit habe ich mich damit zufrieden gegeben den Plan aus dem Fitnesstudio zu befolgen und nicht wirklich auf die Ernährung geachtet, nur etwas mehr Protein zu mir genommen großer Fehler.... Ich bin Ovo-Lacto Vegetarier alles andere gestaltet sich als Schüler etwas schwierig. (Ich hoffe ich werde deshalb nicht gebannt :D) Ich habe mich hier angemeldet um mich genauer zu informieren auf was ich bei dieser Ernährungsart im Bereich Bodybuilding achten muss. (Das alte Board habe ich schon gefunden ich werde mich dort mal einlesen) (Im Anhang findet ihr meinen FatSecret Log ihr könnt gerne mal drauf schauen und Feedback geben. Stichwort Trainingsplan denke ich das er OK ist aber auch nicht perfekt..... Das ist der normale ausm Gym halt ^^ sollte aber für den Anfang reichen? Also es ist kein MCFit oder so :P
    Ich hoffe das ich so schnell wie möglich was "Zurück geben kann" an Beiträgen :D
    Gruß und einen Trainingsreichen Sontag
    growth97
     

    Anhänge:

    #1
  2. Euphoric

    Euphoric Teammitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    9
    Moin Moin und Willkommen.

    Um näher auf deine Bedürfnisse einzugehen, brauchen wir erst noch ein paar Eckdaten. Wichtig wären zunächst einmal deine Größe, dein Gewicht und vorallem dein Ziel.
    Das Bild ist für dich ein normaler Tag? Wenn ja, viel zu wenig. Ohne Eckdaten kann ich da natürlich noch nicht viel zu sagen, aber selbst in der Diät sollten da minimum 2000kcal auf der Uhr sein, eher mehr.
    Zum Trainingsplan: Posten ihn ruhig mal. Gym-Pläne sind unserer Erfahrung nach zu ca. 95% Schrott. Zumindest solang du nicht in ein Studio gehst, welches von Bodybuildern oder Kraftdreikämpfern betrieben wird.

    Wenn sonst noch Fragen sind, immer raus damit und viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele :)
     
    #2
    illith gefällt das.
  3. Oakheart

    Oakheart

    Registriert seit:
    21. Aug. 2015
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    122
    70g Carbs? 70!? g!? Carbs!?

    Wie überlebt man das denn? :D

    Ansonsten: Hallo und Willkommen. Schließe mich da Euphoric an, poste deinen Plan mal. Solche 0815-Otto-Normalverbraucher-Pläne gehen oft echt an den persönlichen Anforderungen und Bedürfnissen vorbei.
     
    #3
    illith gefällt das.
  4. NazgShakh

    NazgShakh

    Registriert seit:
    13. Aug. 2015
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    101
    Hallo und willkommen!
     
    #4
  5. growth97

    growth97

    Registriert seit:
    6. Dez. 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bitte entschuldigt die späte antwort :) und natürlich noch danke für die Zahlreichen Antworten.
    Ich bin 167 Groß und wiege ca 70KG und ja der Ernährungsplan war ein normaler Tag...
    Mein Ziel ist natürlich Muskelaufbau ich hab mir zwar überlegt ne "Defi" Phase zu machen aber wenn noch nix da ist lohnt es sich eigentlich noch nicht dann ist ja gar nichts mehr an Muskelmasse da :P
    Im Gym ist bald "Zeit" den Plan neu zu machen ich werde ihn danach mal Posten damit ihr drüberschauen könnt und ggf Tipps geben könnt
    Gruß und noch einen erholsamen Sontag
     
    #5
  6. Philipp

    Philipp Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    96
    Moin erstmal!

    Ohne dir zu nahe treten zu wollen, verstehe ich nicht wirklich, wieso man als Schüler nicht vegan leben kann. Nicht bloß, dass ich das selbst zustande gekommen habe. In der Klasse, die ich gerade in meinem Praktikum begleite, ernähren sich auch mindestens zwei der Schülerinnen vegan.
     
    #6
  7. Holger

    Holger Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    230
    1293 kcal??? :eek: An einem normalen Tag? Das klingt eher nach Extrem-Diät. Sicher, dass du alles mit eingerechnet hast? Doppelt so viel würd schon eher hinkommen, für nen 18jährigen im Aufbau.

    Ich schließ mich Philipp an. Vegan als Schüler war vor 15 Jahren schon kein Problem und heute... schaffst du! Sag einfach, es ist ein Bodybuilding-Ernährungsplan, wenn du keinen Bock auf Diskussionen hast. :wink:
     
    #7
  8. growth97

    growth97

    Registriert seit:
    6. Dez. 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Alles ist okay, fragen ist nicht verboten

    WOW^^ bei uns reagieren die "Klassenkammeraden" darauf als wäre es etwas Unmeschnliches! "Veganer" zu sein Was ich persönlich echt nicht verstehen kann! Bei Fleischessern könnte ich es verstehen ich hoffe du verstehst was gemeint ist.

    Aber recht habt ihr beide schon möglich ist es auf jedenfall! Ich bin ja schon 99% Vegan
    Gute Idee danke
    Ich baue ziemlich schnell Fett auf.... deshalb taste ich mich langsam heran bei 1293 kcal bleibe ich mit dem Gewicht +- gleich sollte ich es trotzdem erhöhen? Laut werten die man im Internet findet wäre 2040 Ideal mit 136Carbs
     
    #8
  9. Oakheart

    Oakheart

    Registriert seit:
    21. Aug. 2015
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    122
    Wenns wirklich nur an deren Reaktionen liegt, was kümmern die dich?


    Und zu deinen kcal: Wenn ich die einfachste Formel nehme, die mir einfällt, nämlich Körpergewicht*30 (ist der Faktor für geringe körperliche Belastung) lande ich schon bei 2100kcal/Tag. Also ja, ich würde an deiner Stelle erhöhen :)
     
    #9
  10. VeganWolf

    VeganWolf

    Registriert seit:
    8. Feb. 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Du stehst was den Sport angeht noch ganz am anfang, machs nicht unnötig kompliziert. Lerne die grundübungen und achte drauf darin kontinuierlich stärker zu werden, dazu ordentlich futter reinfahren, bloß keine Angst davor auch das ein oder andere Pfund Speck zu gainen, das gehört dazu.

    Wichtig sind Herz und Leidenschaft an der Hantel und genug Nährstoffe. Der Rest ist feintuning.
    Nicht falsch verstehen, ein ep kann durchaus nützlich sein, verlier dich blos nicht im "Reiskörner zählen", grade zu beginn sind riesige sprünge drin.
    Alles was du brauchst sind Herz und (großen) Hunger.
    Hauste rein ;)
     
    #10