Fruchtzucker - Pickel - Eiweiß

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Fritze, 22. März 2016.

  1. Fritze

    Fritze

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    die Drei Stichwörter sind zur Zeit mehr oder weniger mein Problem.
    1. Fruchtzucker:
    Ich tracke mit einer App und die sagt mir ich soll am Tag nicht über 111g Zucker kommen. Ich hab jetzt schon 84g (13 Uhr). Einfach weil ich morgens immer schon 1-2 Bananen, 1 Orange, Datteln und über den Tag auch noch einen TK- Beeren- Shake trinke. Und komme somit dann locker über 111g Zucker am Tag. Muss ich das reduzieren oder unterscheidet man da zwischen Fruchtzucker und Industriezucker?
    2. Pickel:
    Ich hab mein Proteinpulver abgesetzt und angefangen Zink zu nehmen. Lief alles super gut. Meine Pickel sind verschwunden. Jetzt wollte ich es nochmal testen und hab vor ein paar Tagen wieder Pulver genommen. Und zack hatte ich wieder viele kleine rote Pickel auf der Stirn. Ich nehme dieses Pulver https://www.fitmart.de/Eiweisspulve...EOzdsx2WtUOpjboxV5o51dUmnD9lDZ20YwaAuhZ8P8HAQ

    Habt ihr alternative Produkte, die vielleicht von den Inhaltsstoffen anders sind?
    Und somit kommen wir dann auch zu Punkt 3: Eiweiß:
    Ich schaffe es nur knapp und echt stressig ohne Pulver auf mein Eiweiß- Bedarf zu kommen.

    Liebe Grüße,
    Fritze!
     
    #1
  2. Oakheart

    Oakheart

    Registriert seit:
    21. Aug. 2015
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    122
    1; welchen Sinn genau hat deine Restriktion? Ich selbst halte es einfach so, möglichst wenig Industriezucker zu mir zu nehmen. Trotzdem lande ich teilweise bei 300g Zucker, der dann aus Obst kommt. Sind zwar extreme Ausnahmefälle, aber ich seh darin keinerlei Probleme.

    2 und 3; schau, ob du Sojaprodukte aus fermentiertem Soja (Tempeh, zB) findest, und ob sich deine Probleme damit legen. In unfermentierten Sojaprodukten sind meines Wissens nach noch sehr viele Pflanzenstoffe, die auch zum Schutz vor Fressfeinden dienen, aktiv. Eventuell ist deine "Akne" eine Reaktion darauf.
     
    #2
  3. Fritze

    Fritze

    Registriert seit:
    30. Nov. 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Okay super danke! Dann mach ich mir das keine Sorgen! :)

    Ah okay ich werde mal drauf achten! Die Pickel sind auch wieder weniger geworden. Mal schauen was sich ergibt..

    Danke für die Antwort!
     
    #3