food vs. supps

Dieses Thema im Forum "Supplemente" wurde erstellt von human vegetable, 21. Mai 2017.

  1. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    Wirklich interessanter Greger-clip:


    Einige generelle Heuristiken drängen sich auf:

    1) Nicht einzelne Inhaltsstoffe, sondern das "Gesamtpaket" bringt den Nutzen > besser unverarbeitete Lebensmittel statt konzentrierte/isolierte/standardisierte Extrakte zu sich nehmen.

    2) Schon kleine Mengen reichen, größere Mengen haben nicht automatisch auch größeren Nutzen (aber vermutlich stärkere Nebenwirkungen).

    3) Vielseitigkeit rules. Food-Rankings sind kontraproduktiv, wenn dann nur noch "das gesündeste Gemüse", "die gesündeste Nuss" etc. auf dem Speiseplan stehen.
     
    #1
  2. gorilla

    gorilla

    Registriert seit:
    5. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    210
    Bei 1) bin ich dabei. Ich nehme seit einiger Zeit nur noch B12. Vitamin D soll die Sonne sichern.

    Zu 3) Gerade Fuhrman und Greger treiben in die Ranking Ecke ohne Rücksicht auf Verträglichkeit, Bekömmlichkeit und Wohlbefinden.
     
    #2
  3. human vegetable

    human vegetable

    Registriert seit:
    4. Sep. 2015
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    196
    Gorilla, im Bezug auf Fuhrman und Greger stimme ich völlig zu. Fuhrman hat mit seinem ANDI Score eine Formel ausbaldowert, die angeblich den gesundheitlichen Wert eines Lebensmittels quantifiziert. Dass sowas Kappes ist, hast du beim IF rating ja schon selbst an zahlreichen Beispielen belegt.

    Was Greger angeht ist es schon paradox, dass er in vielen älteren clips dem Rankingkult gnadenlos fröhnt ("the healthiest nut/berry/whatever"), und auch in seinem magnum opus "how not to die" oft auf dieselbe Pauke haut. Aber sehen wir es positiv: Er ist lernfähig, und hat gewisse seiner früheren Glaubenssätze als unfunktionell erkannt. Zumindest hoffe ich das - zukünftige clips werden es zeigen!
     
    #3
  4. Phoenix

    Phoenix

    Registriert seit:
    1. Nov. 2015
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    22
    Hat Fuhrman diesen ANDI score nicht auch wieder aufgegeben, weil eben genau das passiert ist, was nicht passieren sollte: die Leute haben sich auf die LM mit den höchsten Rankings gestürzt und waren der Meinung, dass der Rest irgendwie "schlecht" ist?
     
    #4