Food for Strength and Bellygains

Dieses Thema im Forum "Foodlogs" wurde erstellt von dness, 24. März 2017.

  1. dness

    dness

    Registriert seit:
    18. Jan. 2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    80
    Dies wird kein regelmäßiger Foodlog sondern ich trage ab und an mal hochkalorische und proteinreiche Mahlzeiten ein, die nicht viel Platz im Magen einnehmen. Vielleicht fühlt sich jemand inspiriert das eine oder andere mal auszuprobieren.
     
    #1
  2. dness

    dness

    Registriert seit:
    18. Jan. 2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    80
    Zur Zeit mein Lieblingsessen damit ich mal Abstand zu den Linsen gewinne. Ganz schlicht:

    Kichererbsen in Kokosmilch

    Protein: ~ 50g
    Kalorien: ~ 1450
    Kosten: ~ < 3.50€

    1 Dose Kokosmilch (400g) sowie 2 Dosen Kichererbsen (insgesamt 480g abgetropft) erhitzen bis langsam das Wasser verdampft. Etwa 3 EL Tomatenmark hinzu sowie mit Basilikum, Knoblauch und Salz würzen.

    IMG_20170324_121537.jpg
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2017
  3. dness

    dness

    Registriert seit:
    18. Jan. 2017
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    80
    Keimlinge und Sprossenmix

    Etwa alle 2 Tage esse ich morgens einen Mix aus selbst gezogenen Mungobohnensprossen und Buchweizenkeimlingen. Das entspricht in der Trockenmasse 200g Mungobohnen und 100g Buchweizen. Durch das Keimen wird eine beachtliche Menge an Wasser aufgenommen, ist für mich aber auch von Vorteil da ich kaum trinke. Und positiv anzumerken ist, dass es nicht lange sättigt. Schmeckt sehr knackig und ist schnell gegessen.

    Werte der ungekeimten Trockenmasse:
    880kcal
    36g Protein

    Nach einigen Quellen im Netz (unter anderem YT-Kanal "Roh Vegan am Limit" der eine Studie präsentiert hat) steigt der kcal-Gehalt durch die Umwandlung der Stärke in einfachen Zucker sowie der Protein- und Aminosäurengehalt. Daher kenne ich die letztendlichen Werte nicht.

    IMG_20170407_102126326.jpg
     
    #3