Ey Fetti bumm bumm - Trainingseinstieg und Diät

Dieses Thema im Forum "Trainingslogs" wurde erstellt von Tobi, 29. Juni 2014.

  1. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Max Effort Lower Body
    Conventional Deadlift + 2 chains

    warmup
    1 x 170 kg
    1 x 180 kg
    1 x 190 kg
    fail 195 kg

    Good Morning
    warmup
    2 x 8 x 140 kg

    Hanging Straight Leg Raise
    5 x 10 x bw

    Bodyweight: 82 kg
    Im Aachener KSV. Leider fiel es mir sehr schwer, mich zu konzentrieren und hart zu trainieren. Die Good Mornings haben außerdem mein rechtes Handgelenk gekillt. Nachdem ich um 3 aufgestanden war, die ganze Woche schon zu wenig schlief und den ganzen Tag im Zug saß, ging da leider nicht viel. Aber egal. Wenigstens gemacht. Bank und einige NÜ aber auf den nächsten Tag geschoben, weil mein Handgelenk gestreikt hat.
     
    #221
  2. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Daily Rehab/Prehab
    Plank

    3 x 30 sec in 2 minutes

    Pidgeon Stretch
    4 x 2,5 minutes
    2 mal je Seite

    Psoas Stretch
    4, 1 minutes
    Rechts, links.

    Frog Stretch
    2 x 5 minutes

    Pec Stretch
    2,5 minutes


    Dynamic Effort Lower Body
    Squat

    warmup
    9 x 2 x 90 kg
    Rückenpump to the max. Grund ist wohl der Buttwink :(

    Good Morning
    warmup
    8 x 140 kg

    Habe das Training hier in 2 Teile gespalten, weil ich mit so nem Pump im Leben nicht sauber heben kann. Naja, besser als scheiße trainieren. Zeit bis hierhin: 25 Minuten

    Sumo Speed Pull
    6 x 1 x 135 kg in under 2 minutes

    Stiff Leg Deadlift
    warmup
    3 x 6 x 140 kg

    Banded Knee Abductions
    5 x 10 x doubled red band
    Wie immer zur Vorermüdung.

    Fuck, vergessen.

    Paused Glute Ham Raise + Weighted Glute Ham Sit Up
    8 x 3 x bw + 8 x 10 x 15 kg

    Hanging Leg Raise
    5 x 10 x bw
    5 Atemzüge zwischen den Sätzen.

    Time: 57 minutes
    Bodyweight: 83 kg
    Schweiß. So viel Schweiß.
     
    #222
  3. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Krassgainz - Cycle 1 of 2017 - Week 9 - Last Session
    Paused Bench

    warmup
    2 x 1 x 100 kg
    2 x 1 x 105 kg
    2 x 1 x 110 kg
    1 x 115 kg
    1 x 120 kg
    1 x 125 kg
    Leider bei 120 und 125 die Pause kurz und der Arsch oben (das passiert mir doch sonst nie).

    Wollte in dem Training egtl. die letzten beiden Sessions der 9ten Woche zusammen durchziehen. Als ich die Singles durch hatte war es aber schon nach 10 Uhr und ich hatte Schiss vor Ärger mit den Nachbarn und ner Mahnung, so kurz vor meinem Umzug. Bisle verkackt, aber naja. Das Training war am Mittwoch.
     
    #223
    Zuletzt bearbeitet: 6. Sep. 2017
  4. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Wird wohl langsam Zeit für einen Wettkampfbericht!
    Leider habe ich noch nicht alles auf Video, Bildmaterial wird daher später folgen müssen.

    Insanity Meet 2017
    Erwartungen und Ziele:

    Nun ja, das war so eine Sache. Bei der Bank war mir durch das stete Bankdrücktraining klar, dass 120 ziemlich sicher sind, 125 knapp werden und 130 nur möglich sind, wenn ich durch die paar Tage Pause nochmal nen großen Sprung mache.
    Bezüglich der Kniebeuge und des Kreuzhebens war es etwas schwieriger einzuschätzen. Auf der LM hatte ich 160 (ohne Sleeves) und 205, beides nicht an der Grenze. In den 3 Monaten, die ich mir zur Insanity Prep genommen habe, habe ich am Ende weniger als Hälfte der Trainingswochen für den Unterkörper durchgezogen. Das ist ein absolutes Versagen im Bezug auf die Motivation und Disziplin. Immerhin habe ich aber in den schweren Nebenübungen von 110 und 120 in Good Mornings und Stiff Leg Deadlifts auf jeweils 140 kg erhöht und die fühlten sich anfangs nicht weniger schwer an als jetzt. Dazu habe ich auf dem VSD 210 (nicht maximal) gehoben.

    Aber daraus lässt sich jetzt nicht viel errechnen. Ich dachte mir nur folgendes: 160 und 210 sollten garantiert gehen und bei der Kniebeuge sollten die Stulpen auch etwas ausmachen. Daher ging ich davon aus, dass ich vllt bei 170/120/210 landen könnte, mit 180/125/220 aber schon rundum zufrieden wäre und 190/130/230 vollkommen unrealistisch, aber das Traumziel wären.


    Der Wettkampf
    Waage:
    84,7 kg
    Und damit 2 kg mehr als erwartet! Meine scheiß Waage hat mich scheinbar verarscht. Keine 5 kg mehr zunehmen bis zur DM sondern nur 3. Das hat mir durchaus einen Dämpfer verpasst, davon ausgehend, dass ich nicht besonders stark sein würde. Übrigens: mein Gürtel geht nicht mehr zu xD
    Musste ihn beim Wettkampf offen tragen (was aber durchaus eng genug war).

    Kniebeuge:
    1. Versuch: 160 kg
    Tief. Gültig. Bisle anstrengend, weil ich mit der Hantel aufm Rücken noch lange stehen und reden musste, aber ok. Einstiegsgewicht niedrig, weil ich auf Nummer sicher gehen wollte.

    2. Versuch: 172,5 kg
    Weniger tief. Trotzdem gültig. Leichter als der Erste. Dann erstmal überlegt, weil ich ungern große Sprünge mache.

    3. Versuch: 185 kg
    Auch nicht tief, aber gut. Unten im Loch etwas nach hinten weggefallen, aber dafür gingen sie noch sehr gut hoch. Bin ich zu leicht eingestiegen?

    Bankdrücken:
    1. Versuch: 120 kg
    Sah aufm Video net so aus, aber sauschwer.

    2. Versuch: 125 kg
    Ging net, egal, hatte ich auch mit gerechnet.

    3. Versuch: -

    Kreuzheben:
    1. Versuch: 210 kg
    Waren nicht superschwer, konnte sie aber schlecht beurteilen. Zu sehr im Tunnelblick.

    2. Versuch: 220 kg
    Wow. Was für ein Versuch. Über die Lautsprecher kam mit VOLLEM Schalldruck der epischste Song, den ich auftreiben konnte. Alles brüllt. Ich foltere völlig heißer weiter meine Stimmbänder. Ich war absolut im Adrenalinrausch, ich erinnere mich an gar nichts mehr. Aber unterm Strich: habs gezogen. Wusste nicht, wieviel noch gehen, also einfach aufs Ziel gegangen.

    3. Versuch: 230 kg
    Song nicht ganz so episch, Adrenalinrausch nicht ganz so stark, dafür aber ein umso lauteres Publikum. Es fühlte sich an, als ob die Halle gleich abgerissen wird. Naja, was soll ich sagen? Sie kamen :)
    Ob da mehr ging, kann ich nicht sagen. Mit meiner neuen (alten) Technik hebe ich wieder recht langsam, auch wenn es nicht so schwer ist. Es fühlte sich nicht wie ein Mord- und Totschlagversuch an, aber da war schon ein gewisser Grind drin.

    Ergebnis und Fazit:
    535 kg im Total mit rund 354 Punkten und Platz 13 in der 90 kg Klasse.
    Ich denke, in der Beuge wären auch 190 super gegangen (vielleicht mehr), ich muss nur tiefer kommen. Auf der Bank habe ich nicht unbedingt mehr erwartet, daher ist es okay. Im Heben habe ich das Ziel erreicht, das ich für unrealistisch hielt und habe vielleicht sogar noch etwas Luft. Ich bin absolut überglücklich und zufrieden mit dem Ergebnis. Natürlich will ich mehr und hatte auch zu diesem WK mal mehr vorgehabt, aber nach der Vorbereitung war das ein absolut großartiges Ergebnis und eine gute Ausgangslage für die BVDK Classic DM 2017 in 6 Wochen. Noch dazu ist es das beste Gesamtergebnis für mich seit Bembel IV 2014.

    I'm back.
     
    #224
    arnano und Holger gefällt das.
  5. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Ausblick
    Was kommt nun? Es sind knapp 6 Wochen, 37 Trainings, bis zur DM 2017.
    Das Ziel ist klar: B-Kadernorm. 640 kg @ 83 kg. Wenn ich vorher Creatin absetze und 3 kg entwässere, kann ich noch 3 kg zunehmen. Dafür will ich meine Beuge um 45 kg auf 230 kg, meine Bank um 20 kg auf 140 kg und mein Heben um 40 kg auf 270 kg steigern.

    Jetzt denkt ihr vielleicht "aber Tobi, das sind doch völlig irrsinnige Sprünge. So viel kann man nicht erwarten." Dafür verweise ich euch auf meine Bembelprep 2014. Ich bin von einer schlechten Ausgangslage mit 210 kg im Heben in 2 Monaten auf 260 kg gesprungen. Meine touch and go Bank ging 2015 in 6 Wochen von 115 kg auf 135 kg. Ich weiß, wie es geht. Auch jetzt habe ich vor dem Wettkampf nicht viel trainiert, nicht sauber gegessen und habe aus diesen Gründen noch gut Raum für Verbesserungen. Aber meine Ausgangslage ist deutlich besser als damals. Ich kann das schaffen!

    Jeder Tag zählt.
    Ich erkläre die DM Prep 2017 für eröffnet!
     
    #225
    arnano und Holger gefällt das.
  6. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    316
    Dazu zitiere ich Uzi am nächsten Tag: "Da war nix mit Kraft und Technik, das war nur noch der Wille!" :P
    Aber gut, ich werde ja auch nicht ganz zu unrecht diesbezüglich als "zweiter Tobi" (Sebi) bezeichnet :D
    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!
     
    #226
  7. NazgShakh

    NazgShakh

    Registriert seit:
    13. Aug. 2015
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    101
    Geile Ansage! Viel Erfolg!
     
    #227
  8. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Daily Rehab/Prehab
    Psoas Stretch

    2, 1, 2 minutes
    Right, left, right.

    Pidgeon Stretch
    2 x 2,5 minutes
    Once per side.

    Frog Stretch
    5 minutes

    Pec Stretch
    2,5 minutes

    Hanging Straight Leg Raise
    10 x 10 x bw
    Schön vergessen, die letzten beiden Sachen.


    Max Effort Lower Body

    High Bar Squat in Oly Shoes

    warmup
    3 x 140 kg
    2 x 150 kg
    Dritte gefailt. Man soll ja egtl net failen, aber das war jetzt was positives. Das zeigt, dass ich endlich mal genug Gewicht drauf hatte. Natürlich ohne Gürtel, wie immer im Training.

    Good Morning
    warmup
    3 x 8 x 145 kg

    Banded Knee Abductions
    5 x 10 x doubled red band
    Wie immer zur Vorermüdung.

    Paused Glute Ham Raise + Weighted Glute Ham Sit Up + Plate Side Bend
    5 x 3 x bw + 5 x 10 x 20 kg + 5 x 10 x 5 kg per side
    Versuche, die GHR wirklich absolut perfekt zu machen. Oben Bracing (Bauch und Arsch hart anspannen, nach unten gucken), unten bei voller Streckung pausieren, oben neu atmen und von vorne. Jede Wdh. wie n Single behandeln.

    Time: 90 minutes maybe? Possibly 120? This took forever.
    Bodyweight: I guess 84 kg
     
    #228
    Zuletzt bearbeitet: 12. Sep. 2017
  9. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Daily Rehab/Prehab (morning session)
    Psoas Stretch

    2, 1 minutes
    Right, left.

    Pidgeon Stretch
    2 x 1,5 minutes
    Once per side.

    Frog Stretch
    1,5 minutes

    Pec Stretch
    1,5 minutes

    Hanging Straight Leg Raise
    10 x 10 x bw



    Daily Rehab/Prehab (evening session)
    Psoas Stretch
    2, 1, 2 minutes
    Right, left, right. Right psoas is MUCH more tight than the left one, which is why it gets more work, here.

    Pidgeon Stretch
    2 x 3,5 minutes
    Once per side.

    Frog Stretch
    5 minutes

    Pec Stretch
    3,5 minutes

    Hanging Straight Leg Raise
    10 x 10 x bw



    Krassgainz - Cycle 2 of 2017 - Week 1 - Day 1

    Paused (long) Bench

    warmup
    1 x 105 kg
    3 x 6 x 90 kg
    7 x 90 kg
    Ich bin so ein Volldepp. Heute waren egtl 85 dran und bei der letzten habe ich mich auch noch verzählt xD

    Close Grip Skullcrusher
    warmup
    4 x 10 x 24 kg

    Time:
    Bodyweight:

    Dazu hatte ich Montag bereits folgendes vorgezogen:
    Standing DB OHP
    3 x 10 x I forgot how many but think it was 25 or 30 kg

    Pronated Grip Pull Up
    3 x 5 strict reps x bw

    Bent Over Rear Delts
    3 x 10 x 20 kg
    15 x 10 kg
    15 x 5 kg
    ? x 2,5 kg

    Seated DB Power Clean
    3 x 10 x 5? kg
     
    #229
  10. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Krassgainz - Cycle 2 of 2017 - Week 1 - Day 2
    Paused (long) Bench

    warmup
    1 x 105 kg
    1 x 107,5 kg
    4 x 5 x 90 kg

    Seated BB Overhead Press
    warmup
    3 x 10 x 40 kg

    Close Grip Skullcrusher
    warmup
    4 x 10 x 24 kg

    Parallel Grip Pull Up + Bent Over DB Rear Delts + Seated DB Power Clean
    3 x 4 x bw + 3 x 15 x 15 kg + 3 x 10 x 5 kg

    YTWL
    40 total reps

    Time: 78 minutes
    Bodyweight: ?
     
    #230
  11. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Krassgainz (abgewandelt) - Cycle 2 of 2017 - Week 1 - Day 3
    Paused (long) Bench

    warmup
    1 x 105 kg
    1 x 110 kg
    4 x 4 x 95 kg
    Fühlte sich viel schwerer an, als es aufm Video aussah. 30 Minuten von Anfang bis Ende. Hier kann ich egtl. noch n bisle Zeit gut machen.

    Seated BB Overhead Press
    warmup
    3 x 10 x 40 kg

    Close Grip Skullcrusher
    warmup
    4 x 10 x 24 kg

    Parallel Grip Pull Up + Bent Over DB Rear Delts + Seated DB Power Clean
    3 x 4 x bw + 3 x 15 x 15 kg + 3 x 10 x 5 kg

    YTWL
    40 total reps

    Time: 59 minutes on the dot
    Bodyweight:
    Habe das "abgewandelt" im Titel mal ergänzt, weil ich den Plan nicht wie ursprünglich erdacht durchführe, sondern das nebenher das BB (insbesondere der Prime Mover) trd noch durchziehe.
     
    #231
  12. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Krassgainz (abgewandelt) - Cycle 2 of 2017 - Week 1 - Day 4
    Paused (long) Bench

    warmup
    1 x 105 kg
    1 x 110 kg
    1 x 112,5 kg
    4 x 3 x 102,5 kg

    Seated BB Overhead Press
    warmup
    3 x 10 x 40 kg

    Close Grip Skullcrusher
    warmup
    4 x 10 x 24 kg

    Parallel Grip Pull Up + Bent Over DB Rear Delts + Seated DB Power Clean
    3 x 4 x bw + 3 x 15 x 15 kg + 3 x 10 x 5 kg

    YTWL
    40 total reps

    Time: just under 57 minutes
    Bodyweight: ?
    Etwas bessere Zeit als vorhin. Bankdrücken lief deutlich schneller, dann aber kurz abgelenkt worden. Pumpageddon. Wenn ich so weitermache, wirds vllt doch was mit den 140 kg im Oktober.
     
    #232
  13. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Daily Rehab/Prehab (evening session)
    Psoas Stretch

    2, 1, 2 minutes
    Right, left, right. Right psoas is MUCH more tight than the left one, which is why it gets more work, here.

    Pidgeon Stretch
    1 minute
    2 x 2.5 minutes
    Right first and then once per side.

    Frog Stretch
    5 minutes

    Pec Stretch
    2.5 minutes

    Hanging Straight Leg Raise
    5 x 10 x bw


    Dynamic Effort Lower Body
    Squat

    warmup
    9 x 2 x 100 kg

    Sumo Speed Pull
    warmup
    6 x 1 x 150 kg

    Stiff Leg Deadlift
    3 x 6 x 150 kg

    Time: 45-ish minutes
    Bodyweight: ?

    Banded Knee Abductions
    5 x 10 x doubled red band
    Wie immer zur Vorermüdung.

    Glute Stuff

    Plank + Side Plank


    Krassgainz (abgewandelt) - Cycle 2 of 2017 - Week 2 - Day 1
    Paused (long) Bench

    warmup
    1 x 105 kg
    1 x 107.5 kg
    4 x 6 x 87.5 kg

    Seated BB Overhead Press
    warmup
    3 x 10 x 42.5 kg

    Close Grip Skullcrusher
    warmup
    4 x 10 x 26 kg

    Weighted Parallel Grip Pull Up + Bent Over DB Rear Delts + Seated DB Power Clean
    3 x 4 x 2.5 kg + 3 x 15 x 16 kg + 3 x 10 x 6 kg

    YTWL
    40 total reps

    Time: 84 minutes
    Bodyweight:
    Wurde etwas beim Training abgelenkt. Man merke: beim trainieren Facebook ausmachen.


    Daily Rehab/Prehab (evening session)
    Psoas Stretch

    2 x 1 minute
    Right, left.

    Pidgeon Stretch
    2 x 1 minute
    Right first and then once per side.

    Frog Stretch
    1 minute

    Pec Stretch
    1 minute

    Hanging Straight Leg Raise
    5 x 10 x bw

     
    #233
  14. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Daily Rehab/Prehab (morning session)
    Psoas Stretch

    2 x 1 minute
    Right, left.

    Pidgeon Stretch
    2 x 1 minute
    Once per side.

    Frog Stretch
    1 minute

    Pec Stretch
    1 minute

    Hanging Straight Leg Raise
    10 x bw


    Daily Rehab/Prehab (pre-training session)
    Psoas Stretch

    2, 1, 2 minutes
    Right, left, right. Right psoas is MUCH more tight than the left one, which is why it gets more work, here.

    Pidgeon Stretch
    2 x 2.5 minutes
    Right first and then once per side.

    Frog Stretch
    5 minutes

    Pec Stretch
    2.5 minutes

    Hanging Straight Leg Raise
    5 x 10 x bw



    Max Effort Lower Body
    Close Stance Future Method Semi Sumo Deadlift

    warmup
    1 x 210 kg
    1 x 230 kg
    1 x 240 kg
    fail x 245 kg

    Good Morning
    warmup
    3 x 8 x 150 kg

    Sumo Deadlift Setup + doubled red band (around the knees)
    4 x 10 x doubled red band
    Zur Vorermüdung des Allerwertesten.

    Weighted Paused Glute Ham Raise + Weighted Glute Ham Sit Up + Plate Side Bend
    5 x 3 x 1.25 kg + 5 x 10 x 25 kg + 5 x 10 x 10 kg per side

    Time: 70 minutes
    Bodyweight: it's a mystery
     
    #234
    Zuletzt bearbeitet: 20. Sep. 2017
  15. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Krassgainz - Cycle 2 of 2017 - Week 2 - Day 2
    Paused (long) Bench

    warmup
    1 x 105 kg
    1 x 110 kg
    4 x 5 x 92.5 kg

    Seated BB Overhead Press
    warmup
    3 x 10 x 42.5 kg

    Close Grip Skullcrusher
    warmup
    4 x 10 x 26.5 kg

    Weighted Parallel Grip Pull Up + Bent Over DB Rear Delts + Seated DB Power Clean
    3 x 4 x 2.5 kg + 3 x 15 x 16 kg + 3 x 10 x 6 kg

    YTWL
    40 total reps

    Time: 57 minutes
    Bodyweight: ?
     
    #235
  16. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Daily Rehab/Prehab (morning session)
    Psoas Stretch

    2 x 1 minute
    Right, left.

    Pidgeon Stretch
    2 x 1 minute
    Once per side.

    Frog Stretch
    1 minute

    Pec Stretch
    1 minute

    Hanging Straight Leg Raise
    10 x bw
     
    #236
  17. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Daily Rehab/Prehab (evening session)
    Psoas Stretch

    2 x 1 minute
    Right, left.

    Pidgeon Stretch
    2 x 1 minute
    Once per side.

    Frog Stretch
    1 minute

    Pec Stretch
    1 minute

    Hanging Straight Leg Raise
    10 x bw


    Daily Rehab/Prehab (morning session)
    Psoas Stretch

    2 x 1 minute
    Right, left.

    Pidgeon Stretch
    2 x 1 minute
    Once per side.

    Frog Stretch
    1 minute

    Pec Stretch
    1 minute

    Hanging Straight Leg Raise
    10 x bw
     
    #237
  18. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Daily Rehab/Prehab (pre-training session)
    Psoas Stretch

    2, 1, 2 minutes
    Right, left, right. Right psoas is MUCH tighter than the left one, which is why it gets more work, here.

    Pidgeon Stretch
    2 x 2.5 minutes
    Once per side.

    Frog Stretch
    5 minutes

    Pec Stretch
    2.5 minutes

    Hanging Straight Leg Raise
    5 x 10 x bw


    Dynamic Effort Lower Body
    Squat

    warmup
    9 x 2 x 110 kg

    Sumo Speed Pull
    warmup
    6 x 1 x 165 kg

    Stiff Leg Deadlift
    3 x 6 x 160 kg
    ABARTIG schwer.

    Banded Knee Abductions
    5 x 10 x doubled red band
    Wie immer zur Vorermüdung.

    Glute Stuff
    3 x 5 x sumo setup with doubled red band
    side shuffles through my hallway, 1 pass in each direction with doubled red band
    front/back walks through my hallway, 1 pass in each direction with doubled red band
    Kann man auch net besser benennen, checkt ihr schon.

    Barbell Glute Bridge
    ? x 8 x 70 kg

    Plank + Side Plank



    Daily Rehab/Prehab (evening session)
    Psoas Stretch

    2 x 1 minute
    Right, left.

    Pidgeon Stretch
    2 x 1 minute
    Once per side.

    Frog Stretch
    1 minute

    Pec Stretch
    1 minute

    Hanging Straight Leg Raise
    10 x bw
     
    #238
    Zuletzt bearbeitet: 26. Sep. 2017
  19. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Nachgeholter Shit
    Barbell Glute Bridge

    5 x 8 x 70 kg
    5 Atemzüge zw. den Sätzen.

    Plank + Side Plank
    2 x 1 minute + 2 x 1 minute per side
    Bei den normalen Planks immer noch schwierig, Schultergürtel ermüdet immer zuerst :/



    Daily Rehab/Prehab (morning session)
    Psoas Stretch

    2 x 1 minute
    Right, left.

    Pidgeon Stretch
    2 x 1 minute
    Once per side.

    Frog Stretch
    1 minute

    Pec Stretch
    1 minute

    Hanging Straight Leg Raise
    10 x bw
     
    #239
  20. Tobi

    Tobi Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2014
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    76
    Krassgainz (abgewandelt) - Cycle 2 of 2017 - Week 2 - Day 3
    Paused (long) Bench

    warmup
    1 x 105 kg
    1 x 110 kg
    1 x 112.5 kg
    4 x 4 x 97.5 kg
    Beim letzten Satz (wie ich es neuerdings immer mache) laaaange Pausen auf der Brust gehabt. Leider aber gerutscht, daher musste ich die letzte Wdh bisle fixer machen, damit ich net unter der Ablage lande.

    Seated BB Overhead Press
    warmup
    3 x 10 x 42.5 kg

    Close Grip Skullcrusher
    warmup
    4 x 10 x 26.5 kg

    Weighted Parallel Grip Pull Up + Bent Over DB Rear Delts + Seated DB Power Clean
    3 x 4 x 2.5 kg + 3 x 15 x 16 kg + 3 x 10 x 6 kg

    YTWL
    40 total reps

    Time: 55 minutes
    Bodyweight: ?
    Hab völlig am Rad gedreht und bin ein wenig ausgerastet xD
    Zu viel Hype, dafür aber geiles Training, richtig fett geballert, jede Übung genau so gewesen, wie ich es haben will mit minimalsten Ausnahmen. Wenn ich diesen Zustand vor der DM jetzt noch 17 mal (jeden Tag) wiederholen kann, ist alles Tutti :D
    Inzwischen werde ich auch mal wieder ordentlich big, auch wenn es noch kein Vergleich zu 2014 ist. Aber es kommt.
     
    #240
    Zuletzt bearbeitet: 26. Sep. 2017