Euer veganes Proteinpulver? Creatin = Hautpropleme?

Dieses Thema im Forum "Supplemente" wurde erstellt von Mojo, 17. Nov. 2016.

  1. Obilan

    Obilan

    Registriert seit:
    22. Aug. 2015
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    83
    Ist das die Firma von Mic Weigl?
     
    #21
  2. Oakheart

    Oakheart

    Registriert seit:
    21. Aug. 2015
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    122
    Jupp, ist es
     
    #22
    Obilan gefällt das.
  3. TheVeganBanshee

    TheVeganBanshee

    Registriert seit:
    25. Jan. 2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    38
    Ich mache mir immer gerne einen Shake mit Hanfprotein. Der besteht aus Sojamilch, 30g Hanfpulver, einer Banane und einen Esslöffel Agavendicksaft. So schmeckt er nicht einmal besonders schlecht und das zusätzliche Eisen kann ich auch immer gut gebrauchen. :;):

    Die Konsistenz von Reis- oder Erbsenproteinshakes hat mich bisher noch nicht wirklich überzeugt.. müsste mich aber mal durch verschiedene Marken kosten, vielleicht ist doch etwas dabei.
     
    #23
  4. illith

    illith Administrator Admin Moderator*in

    Registriert seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    160
    wozu den agavendicksaft?
    (spoiler: der ist nicht im geringsten gesünder oder auch nur weniger ungesund als herkömmlicher zucker)
     
    #24
    Obilan gefällt das.
  5. TheVeganBanshee

    TheVeganBanshee

    Registriert seit:
    25. Jan. 2017
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    38
    den agavendicksaft geb ich nur wegen dem geschmack in den shake. das er nicht gesünder ist als herkömmlicher zucker, das wusste ich. aber so bring ich den shake einfach am besten runter :yum: ist sowieso der so ziemlich einzige zucker (den im obst zähl ich mal nicht dazu:D:) den ich am tag zu mir nehm da ich nicht unbedingt die grösste naschkatze bin :;):
     
    #25
    illith gefällt das.
  6. nym08

    nym08

    Registriert seit:
    2. Jan. 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich schon jemand der sich auskennt den Shake von DM angesehen? Ich tendiere, nach meinen Shakes von MP wieder zu dem zurückzugehen, aber ich weiß nicht so ganz worauf ich in der Zusammensetzung achten soll.
     
    #26
  7. Obilan

    Obilan

    Registriert seit:
    22. Aug. 2015
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    83
    #27
  8. sly_785

    sly_785

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    39
    #28
  9. nym08

    nym08

    Registriert seit:
    2. Jan. 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau, sorry für die späte Antwort :) ich hab nur Erfahrungen mit dem und mit Myprotein und geschmacklich und von der Konstistenz her ist der einfach soo viel besser, den trink ich wirklich gern, den von Myprotein muss ich echt runterkippen. Der von DM ist schön cremig, der von Myprotein (eh bekannt) halt sandig. Hab jetzt bald alles aufgebraucht und seh mich langsam nach einer Alternative um. Vllt probier ich mal ESN, die sollen zwar auch sandig sein, aber vlt zumindest vom Geschmack her besser als Myprotein .. :/
     
    #29
  10. sara.florentine

    sara.florentine

    Registriert seit:
    20. März 2017
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    27
    Durch das fehlende Aminosäureprofil und Soja-Protein als erste Zutat ist halt fraglich, wie funktionell das ganze Pulver ist, oder ob das 80 % "billiges" Sojaprotein sind, bisschen aufgepeppt mit Erbsen- und Reisprotein für Marketingzwecke. Sollte mal das Aminosäureprofil analysieren.... ^^
    Vegan Blend von Myprotein ist halt schon echt mau ^^ Mit etwas Aroma und oder Zuckeraustauschstoffen/Süßungsmitteln bzw. mit ner Banane oder Beeren drin, geht das aber auch.

    Glg
     
    #30
  11. nym08

    nym08

    Registriert seit:
    2. Jan. 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hatte erst dieses Proteinpulver extra für Frauen (war im Angebot :P), das ging noch etwas besser, aber das Schoko ist echt widerlich ^^ hab dann teilweise energy balls draus gemacht (mit Erdnussbutter, Kürbiskernen und gepufften Linsen) oder halt in Soygurt verrührt. :thumbsup:
     
    #31
  12. xoxo

    xoxo

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    8
    Der Salzgehalt (3,8g/100g) von dem dm-Proteinpulver ist ja mal LOL.
     
    #32
  13. nym08

    nym08

    Registriert seit:
    2. Jan. 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Laut DM Seite
    ?

    Is allerdings auch überraschend viel ^^
     
    #33
  14. sara.florentine

    sara.florentine

    Registriert seit:
    20. März 2017
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    27
    Wundert mich fast ein bisschen, zumal es kein deklariertes Salz auf der Zutatenliste gibt. Entweder im Prozess wurde irgendwann mit Natrium-Salzen irgendwie gearbeitet und das läuft unter technischer Hilfstoff (dann wäre aber etwas viel drin), oder das fällt als Gegenion beim Protein an.
    Denke die haben kein Kochsalzbestimmt @ NaCl, sondern entweder nur Chloridionen bestimmt und damit denn Rückschluss auf das Salzäquivalent berechnet, oder vice versa Natriumkationen bestimmt usw.
    Ist fraglich was da gemacht wurde ^^ weil 3 % ist schon happig.
     
    #34
  15. Brokkoli

    Brokkoli

    Registriert seit:
    19. Sep. 2016
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    32
    Also Profuel geben zb bei ihrem Erbsenprotein auch 3,5g Salz an, allerdings sei das auf "natürlich vorkommendes Natrium" zurückzuführen. Wird also sein wie du vermutest bzgl Na+
     
    #35
    nym08 gefällt das.
  16. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
  17. sara.florentine

    sara.florentine

    Registriert seit:
    20. März 2017
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    27
    So, hab mir mal eine Dose davon gekauft. Finde den, im Vergleich zu meinem MyProtein Vegan blend, super schmackhaft, cremig und knorke. Wäre der nicht so "teuer", dafür, dass er hauptsächlich aus Sojaprotein besteht, würde ich gar nicht mehr bei ESN oder MyProtein bestellen.

    Lg
     
    #37
    nym08 gefällt das.
  18. nym08

    nym08

    Registriert seit:
    2. Jan. 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Habs mir letzte Woche dann auch bestellt und finds ebenfalls ziemlich lecker, aber hast du vllt einen Tipp wie man das gut aufgelöst bekommt? Habs sowohl mit Siebeinsatz als auch mit Drahtball versucht und hab immer sehr viel Rückstand.
     
    #38
  19. Oakheart

    Oakheart

    Registriert seit:
    21. Aug. 2015
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    122
    Ich habe das teilweise komplett ohne Sieb oder Ball sehr gut gelöst bekommen. All zu lange schüttele ich es auch nicht. Allerdings packe ich erst Wasser in den Shaker, dann das Pulver, und drehe es dann vorsichtig auf den Kopf, bevor ich schüttele. Habe das Gefühl, dadurch wird das trockene / halbgelöste Pulver nicht so sehr gegen den Deckel geschleudert, was sich bei mir auch mal gerne abgesetzt hat.
     
    #39
  20. nym08

    nym08

    Registriert seit:
    2. Jan. 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Die besten Erfahrungen hab ich auch damit gemacht, erst Wasser reinzugeben. Hab dann aber trotzdem wie wild losgeschüttelt :P danke nochmal für die Empfehlung des Pulvers, ich find ja vom Trinkerlebnis her ist es dem von Sportness recht ähnlich, schön sämig-cremig :)
     
    #40