Der Weg zurück...

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von sly_785, 30. Jan. 2017.

  1. upgrade

    upgrade

    Registriert seit:
    19. Aug. 2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    56
    Hey gute Bilder! ;-)

    Hat sich was seit deinem Umstieg von Vegetarisch auf Vegan verändert? positiv/negativ?

    Wie sieht deine tägliche Ernährung so aus?

    Sportliche Grüße
     
    #21
  2. sly_785

    sly_785

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    39
    Habe auch schlechte Bilder...z.B. schaffte ich es nach einem Abriss der Patella-Sehne, Menisken, Innenbänder und der damit verbundenen Rekonstruktion des Kniegelenks 2014 auf 103kg :)

    Verändert hat sich mit dem Switch auf vegan nichts. Meine Leistungen / Umfänge etc. blieben gleich. Es ist tatsächlich lächerlich einfach, wenn man mal "neu kochen gelernt hat".

    Tag ohne Sport:

    Morgens eine frisch gepresste Zitrone in lauwarmen Wasser

    12:00
    kleine Schüssel Salat
    Shake aus 150g Broccolli mit 50g proteinpulver von sunwarrior

    16:00
    Shake aus 150g Broccolli mit 50g proteinpulver von sunwarrior

    18:00 - 20:00
    800g Alnatura Linseneintopf + 4 wheaty chorizo
    400g gemüsebratling

    Falls ich trainierte würde es eher etwas wie Süßkartoffeln, Spinat und Quinoa-Taler geben oder Biryani-Reis mit Äpfel und Rosinen und Lupinen-Geschnetzeltes.

    Oder plump gesagt. Sport = Kohlenhydrate > 100g. kein Sport < 100g.

    Inzwischen kenne ich meinen Körper aber doch ganz gut. Bin ich flach, dann lade ich mit paar Carbs mehr. Schau ich aus wie ein Michelin-Männchen, dann gibts keine Carbs.
     
    #22
  3. sly_785

    sly_785

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    39
    kann schon mit unter sehr schwierig sein. meist stehen sich die personen ja dann doch selbst im weg.
     
    #23
  4. Oakheart

    Oakheart

    Registriert seit:
    21. Aug. 2015
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    122
    100g Sun Warrior am Tag... Du arbeitest nochmal als was, genau? :D
     
    #24
    Fènix, illith und purified gefällt das.
  5. sly_785

    sly_785

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    39
    Unternehmensberater. Wieso? Sun Warrior ist qualitativ denk ich recht gut und ein einfacher Weg EW über den Tag zuzuführen :)
     
    #25
  6. Oakheart

    Oakheart

    Registriert seit:
    21. Aug. 2015
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    122
    Und auch echt teuer, darum ging es mir. Sun Warrior ist shcon so mit das kostspieligste, das ich kenne, auf den Kilopreis gesehen
    Wollte nur wissen, wo ich mich eventuell mal hinorientieren sollte
     
    #26
  7. sly_785

    sly_785

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    39
    Aber die Qualität stimmt, oder? Habe bisher nur gutes davon gelesen.
     
    #27
  8. Ottomane

    Ottomane Moderator Moderator*in

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    361
    Zumindest definitiv das bekömmlichste Proteinpulver, das ich probiert habe.
     
    #28