Crossfit in Berlin??

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von Sportz, 17. Okt. 2017.

  1. Sportz

    Sportz

    Registriert seit:
    13. Okt. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hali-Hallo,

    Ich bin vor ein paar Monaten nach Berlin gezogen und wollte mal ne neue Sportart ausprobieren.. CROSSFIT!
    Gibt es irgend welche Crossfitter unter uns? Wenn ja, wo macht ihr Crossfit? Ist es to teuer wie alle sagen?

    LG :)
     
    #1
  2. Alex

    Alex Administrator Admin Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    143
    Berlin Strength.
     
    #2
  3. Furor Veganicus

    Furor Veganicus Moderator Moderator*in Teammitglied

    Registriert seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    331
    Teuer ist Crossfit immer, das liegt aber auch an der Betreuungsdichte. Generell halte ich ehrlich gesagt wenig bis gar nichts von dem Sport, aber darum geht's ja auch nicht^^ Es gibt neben dem Berlin Strength (was eine sehr nette Community und Atmosphäre hat!) auch noch das Crossfit Icke, da sind zumindest die Räumlichkeiten ganz cool (hatte mal einen Wettkampf darin). Generell sollte es in Berlin aber mindestens 10 Boxen geben, google das doch einfach mal :D
     
    #3
  4. Sportz

    Sportz

    Registriert seit:
    13. Okt. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey cool, ich habe mich schon ein bisschen informiert; Crossfit Icke ist auf jeden Fall eine gute Option, obwohl Schöneberg ein bisschen weit ist für mich :(. Hat ein von euch Erfahrung mit Hauptstadt Crossfit ? Allein wegen der Location wäre es sinnvoll weil ich am Rosenthaler Platz wohne.

    Vielen Dank für eure Infos, freue mich auf weitere :)

    S
     
    #4
  5. Phi

    Phi

    Registriert seit:
    13. Dez. 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Heya auch aus Berlin! :)
    Ich war mal ne Weile bei Hauptstadt-Crossfit. Hab damals aufgehört aus a) Zeitgründen und b) weil die neue Location für mich auch zu weit weg bzw. unpraktisch zu erreichen war. Ist ne Weile her, dass ich dort war und die Trainer:innen haben z.T. auch gewechselt, aber ich hab mich dort eigentlich immer sehr wohl gefühlt. Ich hab für mich auch immer mehr Wert gelegt auf möglichst richtige Form statt dieser Klischee-Crossfit "irgendwelche Bestzeiten knacken" competitive Scheiße und das wurde dort unterstützt, was ich gut und wichtig fand ;)
    (Ich fände Crossfit immer noch spitze und hat mir sehr Spaß gemacht, nur leider ist es mittlerweile nicht mehr ansatzweise in meinem Budget ^^°)
     
    #5
  6. Wowa Bulinko

    Wowa Bulinko

    Registriert seit:
    6. Jan. 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ein CrossFitter (aber auch FreeAthlete) jedoch aus Ulm.

    Ich selbst trainiere nicht in einer offiziellen Box.
    Mein Kumpel und ich haben uns die Grundausstattung selbst angeschafft (Turnringe, Olympia Stange, Kettlebells) und trainieren in einer Garage. Klar wir haben auch etwas Erfahrung mit diesem Sport und brauchen keinen Trainer. Haben so halt den Vorteil dass wir nicht von der Box abhängig sind.
     
    #6